Nun hat es sich auch am Vormittag ausgekocht. Das Erste zieht den Stecker beim „Familien-Kochduell“. Die Kochshow mit Steffen Henssler, Zora Klipp und Ali Güngörmüş verliert ihren werktäglichen Sendeplatz um 10:25 Uhr, nachdem sie im März schon aus dem Nachmittagsprogramm geflogen war. Mehr...

Das Erste schmeißt Henssler-Show „Familien-Kochduell“ aus dem Programm
© NDR / Fernsehmacher GmbH, Markus Hertrich

Das Format „Familien-Kochduell“ mit Steffen Henssler konnte im Ersten nicht überzeugen und fliegt nun vorzeitig aus dem Programm.

amazon.de | Interessante Angebote
Steffen Henssler - Kochen - Prime Video
Anzeige

Nun hat es sich auch am Vormittag ausgekocht. Das Erste zieht den Stecker beim „Familien-Kochduell“. Die Kochshow mit Steffen Henssler, Zora Klipp und Ali Güngörmüş verliert ihren werktäglichen Sendeplatz um 10:25 Uhr.

Die Sendung war am 21. Februar noch am Nachmittag um 16:10 Uhr gestartet. Doch bereits dort stieß sie nur auf überschaubares Zuschauerinteresse. Vier Wochen später erfolgte der Wechsel in den Morgen, bessere Einschaltquoten blieben dennoch aus. Deshalb ist nun ganz Schluss.

Ursprünglich bis Ende Mai vorgesehen

Ursprünglich hatte das Erste noch bis Ende Mai mit dem „Familen-Kochduell“ geplant, um alle schon fertig produzierten Folgen zu versenden. Bislang wurde nicht kommuniziert, ob für diese ein neuer Sendeplatz gesucht wird oder ob es lediglich zu einer weiteren Veröffentlichung in der ARD Mediathek kommt.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Das von Henssler moderierte „Familien-Kochduell“ setzt nicht gerade auf ein innovatives Konzept: Jede Woche treten zwei Familie gegeneinander an. Sie müssen sich der Herausforderung stellen, mit einem Gesamtbudget von 100 Euro täglich eine Vorspeise und einen Hauptgang für drei Personen zu zaubern. Die Gerichte werden von den Koch-Profis Klipp und Güngörmüş bewertet. Am Ende der Woche gewinnt die Familie, die sich am besten geschlagen hat, 1000 Euro.

Zweiter Kochshow-Flop in Folge

Nach dem kurzlebigen „Hensslers Countdown – Kochen am Limit“ aus dem Jahr 2020 landet TV-Koch Steffen Henssler bereits den zweiten Kochshow-Quotenflop in Folge. Wie gehabt solide schlägt sich „Grill den Henssler“ am Sonntagabend bei VOX.

Als Ersatz für das „Familien-Kochduell“ nimmt das Erste ab 19. April wieder Wiederholungen der Reise-Doku „Verrückt nach Meer“ (9:55 Uhr) ins Programm. Im Anschluss laufen „Meister des Alltags“ (10:45 Uhr) und „Wer weiß denn sowas?“ (11:15 Uhr).

Kochkalender von Steffen Henssler zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Kochkalender „Hensslers schnelle Nummer 2023“ mit leckeren, schnell umsetzbaren Rezepten fürs kommende Jahr. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-henssler

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 1. Juni 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film