Apple hält an seiner Prestige-Serie „The Morning Show“ fest, auch wenn sie viel Geld kostet. Bereits zum Start von Season 2 im September 2021 bestätigte Hauptdarstellerin Reese Witherspoon die Pläne für eine dritte Staffel. Nun ist die offizielle Bestellung erfolgt. Mehr...

Dritte Staffel für „The Morning Show“ mit Reese Witherspoon und Jennifer Aniston
© Apple TV+

Die US-Produktion „The Morning Show“ geht weiter – allerdings unter neuer kreativer Führung.

Anzeige

Apple hält an seiner Prestige-Serie „The Morning Show“ fest, auch wenn sie viel Geld kostet. Mit einem Budget von etwa 15 Millionen US-Dollar pro Folge zählt sie zu den teuersten TV-Dramen aller Zeiten. Doch eine dritte Staffel ist auf jeden Fall noch drin. Bereits zum Start von Season 2 im September 2021 bestätigte Hauptdarstellerin Reese Witherspoon in Interviews die Pläne für eine solche. Nun ist die offizielle Bestellung erfolgt.

Charlotte Stoudt wird neue Showrunnerin

Neben Witherspoon ist auch weiterhin Jennifer Aniston mit von der Partie. Beide Hollywood-Stars sollen laut The Hollywood Reporter bereits 2017 Verträge für drei Staffeln unterzeichnet haben. Apple gab damals die Produktion von zunächst zwei „The Morning Show“-Kapiteln in Auftrag. Ob das dritte nun das finale wird, steht noch nicht fest.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Kommuniziert wurde aber bereits ein Wechsel auf dem Showrunner-Posten: Kerry Ehrin, die maßgeblich an der Entwicklung der Serie beteiligt war, gibt das kreative Zepter an Charlotte Stoudt ab. Ihre Nachfolgerin schrieb schon für Kritikerlieblinge wie „Homeland“, „House Of Cards“ und „Fosse/Verdon“. Beide TV-Produzentinnen haben sich langfristig an Apple TV+ gebunden, um für den Streaming-Dienst neue Formate zu entwickeln.

Möglicher Zeitsprung in Staffel 3

Durch die Änderung bleibt jedoch abzuwarten, ob Stoudt die inhaltlichen Ideen ihrer Kollegin für Season 3 tatsächlich weiterverfolgen wird. Ehrin liebäugelte nach der Veröffentlichung des zweiten Staffelfinales mit einem Zeitsprung im Falle einer Fortsetzung. Dabei ließ sie gegenüber The Hollywood Reporter noch offen, ob es in die Zukunft oder in die Vergangenheit gehen könnte. Da sie „The Morning Show“ als kreative Beraterin erhalten bleibt, wird Stoudt diesen Ansatz vermutlich ausarbeiten.

Wann neue Episoden zu Apple TV+ kommen, ist noch unklar. So schnell geht es aber sicherlich nicht weiter: Die letzte Folge der zweiten Staffel wurde erst im vergangenen November veröffentlicht. Die aktuell wieder kritische Pandemie-Lage dürfte die Produktionsplanung erst einmal erschweren.

Jennifer-Aniston-Kalender zu gewinnen

hitchecker.de verlost einen Wandkalender 2022 mit Fotos von Jennifer Aniston. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-aniston22

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 6. Februar 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film