Ende der 70er-Jahre galt „Die Konsequenz“ von Regisseur Wolfgang Petersen als Skandalfilm. Heute zählt dieser zu den heimlichen Klassikern des deutschen Queer Cinema. Mit etwas Glück könnt ihr bei uns die neue „Limited Edition“ des Dramas mit Jürgen Prochnow auf Blu-ray gewinnen. Mehr...

Die Konsequenz: Blu-ray-Premiere für den LGBTQ-Filmklassiker
© EuroVideo Medien GmbH

Ende der 70er-Jahre galt „Die Konsequenz“ als Skandalfilm. Heute zählt dieser zu den heimlichen Klassikern des deutschen Queer Cinema. Gewinnt mit etwas Glück die neue „Limited Edition“ des Dramas auf Blu-ray!

Wegen der Beziehung mit einem Minderjährigen muss der homosexuelle Schauspieler Martin Kurath (Jürgen Prochnow) eine Haftstrafe absolvieren. Hinter Gittern lernt er bei einem Theaterprojekt den sensiblen Teenager Thomas Manzoni (Ernst Hannawald) kennen, den Sohn des Gefängnisaufsehers Giorgio (Walo Lüönd).

Der Jugendliche ist todunglücklich: Er will lieber weiter zur Schule gehen. Sein Vater zwingt ihn jedoch zu einer Ausbildung als Verkäufer. In Martin findet er endlich jemanden, der ihm zuhört und der ihn versteht. Die beiden verlieben sich ineinander und ziehen nach Martins Entlassung zusammen, was für großes Aufsehen sorgt.

In den 70ern ein Skandal

Als Thomas auch noch seine Lehre abbricht, fühlt sich sein Vater gezwungen zu handeln. Er lässt seinen Sprössling in eine Erziehungsanstalt einweisen, um ihn von Martin zu trennen. Thomas droht in der streng geführten Einrichtung zu zerbrechen und versucht sogar, sich das Leben zu nehmen. Nach dem Zwischenfall landet er schließlich in einer psychiatrischen Klinik.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die verbotene Beziehung zwischen den beiden Protagonisten des Dramas „Die Konsequenz“ sorgte anno 1977 für viele Schlagzeilen. Bei der TV-Premiere in der ARD unterbrach der Bayerische Rundfunk die Ausstrahlung – trotz einer bereits zensierten Fassung.

Vielfach ausgezeichnet

Gerade weil Regisseur Wolfgang Petersen und Produzent Bernd Eichinger den Mut fanden, ein damaliges Tabuthema aufzugreifen, hagelte es aber auch viele Preise. So erhielt die Produktion Bronze beim Adolf-Grimme-Preis, den Kritiker-Preis und das Prädikat „wertvoll“. Schauspieler Jürgen Prochnow nahm für seine Rolle im Jahre 1978 den Deutschen Darstellerpreis entgegen.

Bislang war „Die Konsequenz“ nur als Bestandteil einer Werkschau Petersens auf DVD erhältlich. Am 9. Juni erscheint nun aber eine „Limited Edition“ des Films inklusive eines 16-seitigen Booklets mit Hintergrundinformationen zum Werk, zusammengetragen vom Hamburger Filmwissenschaftler Daniel Kulle. Erstmalig wird die tragische Liebesgeschichte auch auf Blu-ray erhältlich sein. Die digitale Veröffentlichung erfolgt bereits am 27. Mai.

Blu-rays zu gewinnen

hitchecker.de verlost insgesamt drei Blu-rays mit „Die Konsequenz“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-konsequenz

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 12. Juli 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film