Von dem skandinavischen TV-Hit „Die Brücke“ wird es keine Fortsetzung mehr geben. Das stellte Serienschöpfer Hans Rosenfeldt bereits klar. Kleiner Trost: Im Oktober erscheinen erstmals alle vier Staffeln des Nordic-Noir-Erfolgs in einer Komplettbox mit vielen Extras. Mehr...

Die Brücke: Keine fünfte Staffel, aber...
© SVT1 / DR1 - Edel Germany GmbH

Sammlerstück zum Serienerfolg „Die Brücke“: Im Oktober erscheinen erstmals alle vier Staffeln in einer Komplettbox mit vielen Extras.

Von dem dänisch-schwedischen TV-Hit „Die Brücke“ wird es keine Fortsetzung mehr geben. Das stellte Serienschöpfer Hans Rosenfeldt bereits klar, als in Skandinavien noch Staffel 4 zu sehen war. Dabei handelt es sich natürlich allein um eine kreative Entscheidung, denn bis zuletzt erzielte „Die Brücke“ Top-Quoten. Auch hierzulande lief der finale Fall von Kommissarin Saga Norén wieder vor großem Publikum im ZDF.

Die deutsche Erstausstrahlung der vier letzten Doppelfolgen im ZDF liegt schon einige Monate zurück. Da wird es höchste Zeit für die Veröffentlichung einer Komplettbox zur Serie, die nun für den 11. Oktober angekündigt wurde. Zu diesem Termin dürften einige durchaus schon auf der Suche nach einem Weihnachtgeschenk sein. Mit der umfangreichen Komplett-Edition von „Die Brücke“ glückt die Bescherung von Serienfans bestimmt.

Dokumentation über Nordic-Noir-Serien

Neben allen vier Staffeln auf 11 Blu-rays bzw. 18 DVDs bietet das Set diverse Extras: Eine erste Bonus-DVD wartet mit zahlreichem „Hinter den Kulissen“-Material auf. Auf einer zweiten ist die Dokumentation „Nordic Noir: Die Erfolgsgeschichte skandinavischer Serien“ zu sehen. Zudem liegen der Box ein Schlüsselanhänger mit der Öresundbrücke als Symbol sowie ein Booklet mit Wissenswertem rund um die Serie bei.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Apropos: Nicht nur die dänisch-schwedische Originalversion hat in den vergangenen Jahren das Thriller-Genre mit ihrer eigenwilligen Protagonistin, gespielt von Sofia Helin, und stets aktuellen, gesellschaftlich relevanten Themen aufgemischt. „Die Brücke“ wurde mehrfach im Ausland adaptiert und neu verfilmt.

Erfolgsrezept mit internationalen Adaptionen

Die US-Version „The Bridge – America“ kam beim US-Sender FX auf insgesamt zwei Staffeln. Von der britisch-französischen Variante „The Tunnel“ ließen Sky und Canal+ drei Staffeln produzieren. Zudem gibt es eine russisch-estnische Adaption mit dem Titel „Mocm/Slid“ und ein asiatisches Remake, das zwischen Malaysia und Singapur spielt. Die deutsch-österreichische Produktion „Der Pass“ orientierte sich zuletzt nur noch lose an der Originalserie.

Alle Versionen haben eines gemeinsam: Immer muss ein ungleiches Ermittler-Duo ein schreckliches Verbrechen auf Grenzgebiet aufklären. Diese Prämisse scheint ein Erfolgsrezept.

Die Brücke

Die Komplettbox mit dem Original kann bereits in allen großen Online-Shops vorbestellt werden.

Angebote auf amazon.de

B07WKV262VB07VXZPH9PB00JX88ATIB00OT35ZH2

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film