Netflix hat geschafft, was andere in den letzten Jahren vergeblich versucht haben: Der US-Streaming-Anbieter konnte Schauspielerin Christina Applegate für eine neue Serie gewinnen. In der schwarzhumorigen Comedy „Dead To Me“ wird sie eine der Hauptrollen übernehmen. Mehr...

Dead To Me: Neue Netflix-Serie mit Christina Applegate
© Touchstone / „Samantha Who: Staffel 1“ auf DVD erhältlich

In der neuen Netflix-Comedy „Dead To Me“ wird Christina Applegate eine Witwe mit Wutproblem spielen.

Netflix hat geschafft, was andere in den letzten Jahren vergeblich versucht haben: Der US-Streaming-Anbieter konnte Schauspielerin Christina Applegate für eine neue Serie gewinnen. In der schwarzhumorigen Comedy „Dead To Me“ wird sie eine der Hauptrollen übernehmen. Das berichtet das US-Portal Deadline.

Zusammenarbeit mit Will Ferell und Adam McKay

Die 46-Jährige zeigte sich zuletzt sehr wählerisch in Sachen TV-Angebote. Seit nunmehr sechs Jahren konnte sich die aus Produktionen wie „Eine schrecklich nette Familie“, „Samantha Who?“ und „Up All Night“ bekannte Blondine für kein Serien-Engagement mehr begeistern.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Das Netflix-Projekt ermöglicht es ihr nun jedoch, wieder mit Will Ferrell und Adam McKay zusammenzuarbeiten. Das Trio traf zuletzt für die beiden „Anchorman“-Kinofilme aufeinander. Ferrell wird die Serie neben McKay, Applegate, Jessica Elbaum und Liz Feldman produzieren.

Comedy-Variante von „Big Little Lies“

Die 41-jährige Feldman zeichnet sich zudem für die Drehbücher der auf zehn Folgen ausgelegten ersten Staffel von „Dead To Me“ verantwortlich und fungiert als Showrunnerin. Die Serie wird als eine Art komödiantische Variante von „Big Little Lies“ beschrieben.

Die Story dreht sich um die Freundschaft zwischen der konservativen Witwe Jen (Applegate), die ihren Mann bei einem Autounfall mit Fahrerflucht verloren hat, und einem noch nicht näher benannten Freigeist mit einem schockierenden Geheimnis. Jen besitzt einen Faible für schwarzen Humor und leugnet ihre offensichtlichen Aggressionsprobleme vehement.

Die Dreharbeiten zu „Dead To Me“ sollen im Herbst in Los Angeles beginnen. Es handelt sich um ein halbstündiges Format. Christina Applegate stand zuletzt für den TV-Film „Your Time Is Up“ vor der Kamera. Im Kino war sie jüngst in „Bad Moms 2“ als Gwendolyn zu sehen.

Angebote auf amazon.de

B001HLRVOOB00ERLPS8MB00DTS74S6B01LZPMXXE

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film