Die langjährige US-Krimiserie „CSI: Crime Scene Investigation“ steht vor einem möglichen Comeback. Die Portale Variety und Deadline berichten über Pläne, den TV-Dauerbrenner neu aufzulegen. Angedacht ist eine Event-Staffel mit Originaldarstellern zum 20-jährigen Jubiläum. Mehr...

CSI: Neuauflage des Krimi-Dauerbrenners geplant
© MG RTL D

Ist das „CSI“-Team bald wieder im Einsatz, um spektakuläre Fälle aufzuklären? Zum runden Geburtstag der Kultserie könnte es eine Event-Staffel geben.

amazon.de | CSI
Las Vegas - Miami - New York - Cyber - Prime Video
Anzeige

Die langjährige US-Krimiserie „CSI: Crime Scene Investigation“ steht vor einem möglichen Comeback. Die Portale Variety und Deadline berichten über Pläne, den TV-Dauerbrenner neu aufzulegen. Sie berufen sich dabei auf nicht näher benannte Insider-Quellen. CBS und die CBS TV Studios haben sich noch nicht offiziell zu den Gerüchten geäußert.

Es geht zurück nach Las Vegas

Angedacht sei eine „CSI“-Rückkehr als Event-Serie zum 20-jährigen Jubiläum. Das Crime-Procedural ging erstmalig im Jahre 2000 auf Sendung und wurde 2015 nach 15 Staffeln, 335 Folgen und einem zweiteiligen TV-Film eingestellt. Die Neuauflage soll vertraute Darsteller zurückbringen und wieder in Las Vegas spielen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

William Peterson, der den Cast in den ersten neun Staffeln angeführt hat, sowie Schauspielerin Jorja Fox wurden laut Deadline bereits kontaktiert. Konkrete Vertragsverhandlungen haben aber wohl noch nicht stattgefunden. Zur ursprünglichen Besetzung der Serie zählten außerdem Marg Helgenberger, Gary Dourdan, George Eads und Paul Guilfoyle. Nach dem Ausstieg von Peterson übernahm zunächst Laurence Fishburne und schließlich Ted Danson die führende Hauptrolle.

Projekt erst in früher Entwicklungsphase

Eine Verpflichtung von Drehbuchautor Jason Tracey („Elementary“) durch die CBS TV Studios und Jerry Bruckheimer TV gelte aber bereits als sicher. Wird das Revival umgesetzt, würde dieser neben Jerry Bruckheimer und Jonathan Littman auch als Executive Producer fungieren.

Noch steht aber in den Sternen, ob es tatsächlich so weit kommen wird. Das Projekt befindet sich in einer sehr frühen Entwicklungsphase. Zudem scheint auch noch nicht geklärt zu sein, ob es überhaupt finanziert werden kann.

Während ihrer Laufzeit war die Mutterserie ein großer Erfolg für CBS. Sie brachte drei Spin-offs hervor: „CSI: Miami“ lief von 2002 bis 2012, „CSI: New York“ von 2004 bis 2013 und „CSI: Cyber“ von 2015 bis 2016.

Wiederholungen alter „CSI“-Folgen sind derzeit bei RTL, Vox und RTL Crime zu sehen.

„CSI“-Abschlussfilm zu gewinnen

hitchecker.de verlost den bisherigen Abschlussfilm von „CSI“ zweimal auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 22. März 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Christian H. aus Lippetal und Michaela N. aus Berlin.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de