Mit „Club der roten Bänder“ gelang VOX der bislang größte Erfolg mit einer eigenproduzierten Serie. Zwischen 2015 und 2017 wurden drei Staffeln mit insgesamt 30 Folgen umgesetzt. Jetzt wird die Geschichte noch einmal neu erzählt: In Kanada entsteht eine französischsprachige Adaption. Mehr...

„Club der roten Bänder“ wird neu aufgelegt
© Leonine - „Club der roten Bänder“ auf DVD erhältlich

Die spanische Serie „Polseres vermelles“ fungierte schon als Vorlage für „Club der roten Bänder“. Jetzt kommt es zu einer kanadischen Adaption.

amazon.de | Club der roten Bänder
Serie - Film - Buch - Tonis Welt - Prime Video
Anzeige

Mit „Club der roten Bänder“ gelang VOX der bislang größte Erfolg mit einer eigenproduzierten Serie. Zwischen 2015 und 2017 wurden drei Staffeln mit insgesamt 30 Folgen umgesetzt. 2019 entstand zudem ein Kinofilm mit dem Titel „Club der roten Bänder – Wie alles begann“ als Prequel zum TV-Hit.

Im vergangenen April startete schließlich „Tonis Welt“ bei TVNOW und VOX, ein Spin-off um die Figuren Toni (Ivo Kortlang) und Valerie (Amber Bongard). Obwohl der Ableger nicht an die guten Quoten der Mutterserie anknüpfen konnte, gab es grünes Licht für eine zweite Staffel. Während das Franchise in Deutschland in dieser Form fortbesteht, wird es in Kanada erst im Winter 2022 seinen Anfang nehmen.

Nah am spanischen Original

Die in Quebec ansässigen Produktionsfirmen Encore Television und Quebecor Content haben für kommendes Jahr eine französischsprachige Adaption von „Polseres vermelles“ angekündigt. So lautet der Titel des katalanischen Originals (2011 - 2013), das und auch als Vorlage für „Club der roten Bänder“ diente.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Eine erste Staffel der kanadischen Version soll zehn einstündige Folgen umfassen. Als Autoren wurden Stéphanie Perreault und Michel Brouillette verpflichtet. Laut erster Informationen des US-Portals Variety werden sie sich eng an die spanischen Drehbücher halten. Auch einige Hauptdarsteller der Neuauflage stehen bereits fest: Mit dabei sind Noah Parker, Audrey Roger, Anthony Therrien und Léanne Désilets.

Etliche weitere Adaptionen

Deutschland und Kanada sind übrigens nicht die einzigen Länder, die eigene Adaptionen von „Polseres vermelles“ auf den Weg gebracht haben. Weitere entstanden in Italien, Frankreich, Chile, Peru und Russland. Auch das US-Network FOX versuchte sich in der TV-Saison 2014/15 an einer eigenen Version unter dem Titel „Red Band Society“. Die Produktion erwies sich jedoch als Quotenflop und wurde nach nur einer Staffel abgesetzt.

Als Nächstes soll das mit zahlreichen Preisen überhäufte Serienkonzept von Albert Espinosa auf dem asiatischen Markt lizenziert werden.

„Club der roten Bänder“ auf DVD zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit allen Staffeln von „Club der roten Bänder“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-cdrbdvd

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 11. November 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film