Das Drogendrama „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ aus dem Jahre 1981 gilt heute als deutscher Filmklassiker. Dieser ist nun erstmals in restaurierter 4K-Fassung fürs Heimkino erschienen. Mit etwas Glück könnt ihr den Kultstreifen auf Blu-ray gewinnen. Mehr...

Wiederveröffentlichung in 4K: „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ wurde digital restauriert
© EuroVideo Medien GmbH

„Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ gibt es jetzt auch in 4K fürs Heimkino. Bei unserem Gewinnspiel könnt ihr Blu-rays abstauben.

amazon.de | Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
DVD - Blu-ray - 4K Ultra HD - Mediabook - Prime Video
Anzeige

Das Drogendrama „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ aus dem Jahre 1981 gilt heute als deutscher Filmklassiker. Mit der Neuauflage als Serie beim Streaming-Dienst Prime Video wurde die wahre Geschichte um die drogenabhängige Jugendliche Christiane Felscherinow im vergangenen Jahr auch einem jüngeren Publikum nähergebracht. Das hat den Originalstreifen bisher vielleicht noch nicht gesehen.

Erstmals in 4K-Auflösung erhältlich

Einen Anlass, diesen doch noch nachzuholen, bietet seine jüngst erfolgte Wiederveröffentlichung auf DVD, Blu-ray und in digitaler Form. Das Besondere: „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ wurde aufwendig restauriert und ist nun erstmals in 4K-Auflösung erhältlich. Für Sammler wurde ein exklusives Mediabook veröffentlicht, das mit einem 24-seitigen Booklet daherkommt. Dieses liefert zahlreiche Informationen zur Entstehung des Werks von Regisseur Uli Edel.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Alle Ausführungen des Re-Release enthalten neu produziertes Bonusmaterial: Mit Edel ist ein Audiokommentar entstanden. Außerdem unterhält ein aktuelles Interview mit Hauptdarstellerin Natja Brunckhorst. Darüber hinaus wurden deutsche Untertitel für Hörgeschädigte ergänzt.

Gastauftritt und Musik von David Bowie

Der Film basiert auf dem 1978 erschienenen Bestseller „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“, das die Stern-Redakteure Kai Hermann und Horst Rieck auf der Basis von Tonbandprotokollen und weiteren Recherchen schrieben. Die Inszenierung fürs Kino sollte ursprünglich nicht Edel, sondern Roland Klick übernehmen. Nach kreativen Differenzen mit den Produzenten schied dieser jedoch kurzfristig aus dem Projekt aus.

Die drastischen, ungeschönten Szenen in „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ lösten schließlich einen Skandal aus. Im Ausland wurden zum Teil nur geschnittene Fassungen veröffentlicht. Legendär ist der Gastauftritt von Sänger David Bowie, der auch neun Songs zum Soundtrack beisteuerte – darunter die Hits „Heroes“ und „Boys Keep Swinging“.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / EuroVideo Medien GmbH

Blu-rays zu gewinnen

hitchecker.de verlost zwei Blu-rays mit der restaurierten Fassung von „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-bahnhofzoo

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 25. Mai 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de