Bloß kein Risiko eingehen. Das scheint die Devise beim US-Network CBS. In der kommenden TV-Saison sollen vor allem etablierte Serien auf Zuschauerfang gehen. Doch es gibt auch einige Absetzungen zu vermelden. Welchen Produktionen werden eingestellt? Mehr...

CBS verkündet zahlreiche Serienverlängerungen
© 2019 CBS Broadcasting, Inc. All Rights Reserved / Michael Parmelee

Bloß kein Risiko eingehen. Das scheint die Devise beim US-Network CBS. In der kommenden TV-Saison sollen vor allem etablierte Serien auf Zuschauerfang gehen.

Anzeige

In der Regel machen die US-Networks die Bestellung neuer Serien davon abhängig, wie ihnen eine vorproduzierte Pilotepisode gefallen hat. Bedingt durch die Corona-Pandemie liegen solche Appetithäppchen nun aber für die wenigsten geplanten Projekte vor. Gehen die Sender trotzdem das Risiko ein und bestellen neue Formate – allein anhand der vorliegenden Konzepte und Drehbücher?

"Fall der Woche"-Serien gehen weiter

Es wird wohl bei Einzelfällen bleiben. Zumindest die jüngsten Ankündigungen von CBS lassen vermuten, dass die Networks in der Krise lieber auf Bewährtes setzen. Statt frische Serien in Auftrag zu geben, werden bestehende um weitere Staffeln verlängert. Im Falle von CBS sind das eine ganze Menge.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Fortsetzungen für die Comedys "Young Sheldon" und "Mom" sowie für das Mystery-Drama "Evil" hatten die Programmverantwortlichen bereits frühzeitig abgenickt. Nun haben sie auch grünes Licht für viele weitere Serien gegeben. In der kommenden TV-Saison kehren die Procedurals "NCIS", "NCIS: Los Angeles", "NCIS: New Orleans", "Blue Bloods", "Bull", "FBI", "FBI: Most Wanted", "MacGyver", "Magnum P.I.", "SWAT", "SEAL Team" und „All Rise" ins Programm zurück. Ein Wiedersehen steht auch mit den Comedys "Bob Hearts Abishola", "The Neighborhood" und "The Unicorn" an.

Sitcom "Man With A Plan" wird eingestellt

Schlechte Nachrichten erreichen dagegen Fans der Sitcom "Man With A Plan" mit "Friends"-Star Matt LeBlanc. CBS wird die Serie nach der aktuellen vierten Staffel beenden. Nach nur jeweils einer Staffel müssen sich darüber hinaus die Comedys "Carol's Second Act" und "Broke" sowie das Krimi-Procedural "Tommy" verabschieden.

Ebenfalls nicht weitergehen wird es für "Criminal Minds", "Hawaii Five-0" und "Madame Secretary". Das Ende der Produktionen war jedoch schon langfristig geplant. Auch "God Friended Me" wurde zu einem runden Abschluss gebracht, nachdem CBS Cast und Crew noch rechtzeitig über die Absetzung der Dramedy nach zwei Staffeln unterrichtet hatte. Die beiden letzten Folgen waren in den USA bereits Ende April zu sehen.

Staffel 1 von "FBI" zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Staffel 1 der CBS-Serie "FBI" auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 15. Juli 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Silke H. aus Wuppertal.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film