Im dänischen Film „Birthday Girl“ verbeißt sich Trine Dyrholm als wütende Mutter auf einem Kreuzfahrtschiff in die Suche nach dem Vergewaltiger ihrer Tochter.

Birthday Girl
Cille (Flora Ofelia Hofmann Lindahl), Nanna (Trine Dyrholm) und Lea (Maja Ida Thiele) feiern ausgelassen / © ZDF, Heikki Leis

Im dänischen Film „Birthday Girl“ verbeißt sich Trine Dyrholm als wütende Mutter auf einem Kreuzfahrtschiff in die Suche nach dem Vergewaltiger ihrer Tochter.

Das ZDF-Montagskino steht in den kommenden Wochen ganz unter dem Motto „Made in Europe“: Das Zweite schickt insgesamt sieben Free-TV-Premieren mit europäischem Produktionshintergrund über den Äther. Der Startschuss fällt am 8. Juli um 22:15 Uhr mit dem dänischen Thriller-Drama „Birthday Girl“ von Regisseur Michael Noer („Papillon“), das sogar erstmals im deutschen Fernsehen läuft.

Bei dem Film handelt es sich nicht etwa um ein Remake des gleichnamigen Werks mit Nicole Kidman und Ben Chaplin aus dem Jahre 2001. Mit diesem teilt er sich lediglich den Titel. Die Hauptrolle im aktuellen Streifen aus dem Jahre 2023 spielt Trine Dyrholm, international bekannt aus Serien wie „Mary & George“, „Verdacht/Mord“ und „Die Neue Zeit“.

Kreuzfahrt als Versöhnungsversuch

Die 52-jährige verkörpert die geschiedene Nanna, die sich darum bemüht, wieder eine Beziehung zu ihrer entfremdeten Tochter Cille (Flora Ofelia Hofmann Lindahl) aufzubauen. Deren bevorstehenden 18. Geburtstag nimmt sie zum Anlass für eine Einladung zu einer Karibikkreuzfahrt, die auch für Cilles beste Freundin Lea (Maja Ida Thiele) gilt.

Zunächst sieht alles nach Versöhnung und einer ausgelassenen Partynacht auf hoher See aus. Am Abend vor ihrem Geburtstag überlässt Nanna der noch Minderjährigen sogar ihr personalisiertes Armband, damit sie sich Drinks von der Bar holen kann. Das Frauentrio kommt auch in den Genuss charmanter Gesellschaft: Eine norwegische Junggesellengruppe um den attraktiven Kevin (Herman Tømmeraas) und seinen jüngeren Bruder Mats (Viktor Bjerke Hofgaard) ist ebenfalls am Feiern.

Als es schließlich doch wieder zum Streit zwischen Mutter und Tochter kommt, zieht sich Nanna in ihre Kabine zurück. Am nächsten Morgen wird sie von einer Servicekraft aus dem Schlaf gerissen. Cille wurde völlig desorientiert auf dem Oberdeck vorgefunden. Sie ist mit zerrissenem Slip und Schmerzen aufgewacht. Alles deutet auf eine Vergewaltigung hin. Das Sicherheitsteam des Schiffs verspricht Nanna zwar, den Vorfall zu untersuchen, hat aber in internationalen Gewässern keinerlei polizeilichen Befugnisse.

Ermittlungen auf eigene Faust

Nanna ermittelt kurzerhand auf eigene Faust, weshalb sie jedoch erneut mit Cille aneinandergerät. Die traumatisierte junge Frau will das Erlebte einfach nur verdrängen. Ihre Mutter treibt sie jedoch dazu an, sich an wichtige Details aus der vergangenen Nacht zu erinnern.

In Nannas Visier gerät vor allem Kevin, der Cille in der Geburtstagsnacht nähergekommen war. Um ihn zu überführen und Beweise zu finden, schreckt die wütende Mutter vor nichts zurück. Gelingt es ihr, die Wahrheit aufzudecken?

„Birthday Girl“ wird parallel zur linearen Ausstrahlung auch in der ZDFmediathek veröffentlicht. Filmfans, die am Montag nicht so lange wach bleiben wollen, können die Produktion also auch zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / ONE Media Coverage

Die Erbschaft: Serie mit Trine Dyrholm zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit Staffel 2 der Serie „Die Erbschaft“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-erbschaft

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 31. Juli 2024.

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Die Erbschaft: Staffel 2 auf DVD zu gewinnen
  • Foto: Die Erbschaft Staffel 2
  • Teilnahmeschluss: 31.07.2024

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film