Die US-Serie „Batwoman“ verliert ihre Hauptdarstellerin nach nur einer Staffel. Doch auch ohne Aussteigerin Ruby Rose soll es weitergehen. Hat die 34-Jährige ihr Superheldinnen-Kostüm an den Nagel gehängt, weil sie dem anstrengenden Job als Star einer Network-Produktion nicht gewachsen war? Mehr...

Batwoman: Hauptdarstellerin Ruby Rose schmeißt hin
© The CW / Warner Bros. TV

Schauspielerin Ruby Rose hat keine Lust mehr auf ihre Rolle als Batwoman.

amazon.de | Batwoman
Staffel 1 - Comics - Prime Video
Anzeige

Als das US-Network The CW in der vergangenen Woche sein Programm für die kommende TV-Saison vorgestellt hat, konnte es eine Hiobsbotschaft noch erfolgreich verschweigen. Doch jetzt ist die Katze aus dem Sack: Die zum DC-Universum gehörende Serie „Batwoman“, die erst eine Staffel beim Sender hinter sich hat, verliert ihre Hauptdarstellerin.

Schauspielerin Ruby Rose hat überraschend ihren sofortigen Ausstieg verkündet. „Ich habe die sehr schwere Entscheidung getroffen, für die nächste Staffel nicht zu Batwoman zurückzukehren“, heißt es in ihrer offiziellen Stellungnahme. Eine Begründung bleibt sie den Fans des Superheldinnen-Dramas schuldig.

Ein paar Floskeln zum Abschied

Immerhin spricht die 34-Jährige ihren Respekt für den gesamten Cast und die Crew der Serie in Vancouver und Los Angeles aus. Zudem bedankt sie sich brav bei den Produzenten Greg Berlanti, Sarah Schechter und Caroline Dries für die „unglaubliche Chance“.

Im Gegenzug richteten auch The CW und die für „Batwoman“ zuständigen Produktionsfirmen Warner Bros. Television und Berlanti Productions ihren Dank an Ruby Rose für ihren Beitrag zum Erfolg der ersten Staffel. Man wünsche ihr das Beste.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die US-Medien spekulieren bereits über die Hintergründe des Ausstiegs, der von beiden Seiten recht nüchtern und förmlich kommentiert wird. Rose verlässt die Serie laut Variety nicht etwa wegen ihres Stuntunfalls während der Dreharbeiten zur Debütstaffel. Damals musste sie sich sogar einer Not-OP unterziehen.

„Batwoman“-Nachfolgerin gesucht

Kam es also vielmehr zu Differenzen hinter den Kulissen? Die Schauspielerin sei nicht glücklich mit ihrem Engagement gewesen, will das US-Magazin Deadline in Erfahrung gebracht haben. Es deutet an, Rose habe unterschätzt, wie intensiv und zeitaufwendig der Job bei einer Network-Serie sei, die pro Season über 20 Episoden abliefern muss.

Was auch immer Roses Beweggründe waren, für The CW steht fest: The show must go on! Für die bereits im Januar bestätigte zweite Staffel von „Batwoman“ wird nun nach einer neuen Hauptdarstellerin gesucht, die wie Ruby Rose aus der LGBTQ-Community kommen soll.

Das Network will wegen der Corona-Pandemie nicht wie sonst üblich im Herbst, sondern erst im nächsten Frühjahr in die anstehende TV-Saison starten. Deshalb bleibt für den Casting-Prozess noch ein bisschen Zeit.

„Batwoman“-Comic zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Comicband „Batwoman: Die vielen Arme des Todes“ in der Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 28. August 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Gewonnen hat Gabriele H. aus Aschaffenburg.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film