Der zum Disney-Konzern gehörende US-Sender FX hat eine neue Miniserie mit dem Titel „Pistol“ angekündigt. Diese wird sich um den Aufstieg und Absturz der legendären britischen Punk-Band Sex Pistols drehen. Die Regie übernimmt Oscar-Preisträger Danny Boyle. Mehr...

Bandgeschichte der Sex Pistols wird zur Miniserie
© Windmill Books

Der oscarprämierte Regisseur Danny Boyle wird eine TV-Serie über die Sex Pistols inszenieren.

amazon.de | Sex Pistols
Lonely Boy - Musik - Prime Video
Anzeige

Der zum Disney-Konzern gehörende US-Sender FX hat eine neue Miniserie mit dem Titel „Pistol“ angekündigt. Diese wird sich um den Aufstieg und Absturz der legendären britischen Punk-Band Sex Pistols drehen. Als Vorlage dient der Produktion die Autobiografie „Lonely Boy: Tales From A Sex Pistol“ von Gitarrist Steve Jones.

Die Drehbücher für die sechs geplanten Episoden übernehmen Frank Cottrell Boyce („Sometimes Always Never“) und Craig Pearce („Moulin Rouge“), der sich auch für die Idee zur Serie verantwortlich zeichnet. Oscar-Preisträger Danny Boyle („Slumdog Millionär“) führt Regie. „Pistol“ entsteht als Koproduktion zwischen Wiip und FX Productions.

Hauptrollen bereits besetzt

Da die Dreharbeiten bereits Anfang März starten sollen, steht auch bereits die Besetzung des Musikdramas fest: Toby Wallace („The Society“) schlüpft in die Rolle von Protagonist Jones. Sex-Pistols-Frontmann Johnny Rotten wird verkörpert von Anson Boon („1917“). Jacob Slater wird als Schlagzeuger Paul Cook zu sehen sein, Louis Partridge („Enola Holmes“) als Bassist Sid Vicious. Newcomer Fabien Frankel („The Serpent“) spielt Sex-Pistols-Gründungsmitglied Glen Matlock.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Mit dabei sind auch Sydney Chandler als Chrissie Hynde, die spätere Sängerin der Pretenders, Maisie Williams („Game Of Thrones“) als Punk-Ikone Jordan sowie Emma Appleton („The Witcher“) als Sids Freundin Nancy Sprungen und Dylan Llewellyn („Derry Girls“) als Steves Musikerkumpel Wally Nightingale.

Zweites FX-Projekt von Danny Boyle

„Pistol“ ist bereits das zweite FX-Projekt, bei dem Boyle mitmischt. 2018 inszenierte er einige Folgen der Serie „Trust“ für das Network und trat für diese auch als Executive Producer in Erscheinung. „Es ist toll, wieder im Geschäft mit Danny Boyle zu sein“, freut sich Nick Grad, der Chef der FX-Eigenproduktionen.

Die Sex Pistols feierten ihre größten Erfolge zwischen 1975 und 1977. 1978 löste sich die Band kurz nach dem Ausstieg von Johnny Rotten auf. Von 1996 bis 2008 kam es noch einmal zu etlichen Reunion-Konzerten.

Autobiografie von Steve Jones zu gewinnen

hitchecker.de verlost „Lonely Boy: Tales From A Sex Pistol“ einmal in der englischsprachigen Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-pistol

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 22. März 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Michaela R. aus Güterfelde.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film