Noch vor der Veröffentlichung des Zombiestreifens „Army Of The Dead" von Regisseur Zack Snyder bei Netflix erweitert der US-Streaming-Dienst diesen zum Franchise: Geplant sind ein noch unbetiteltes Prequel und die Animationsserie „Army Of The Dead: Lost Vegas". Mehr...

Netflix plant Prequel und Serie zum Zombiestreifen „Army Of The Dead''
© Netflix

Netflix im Zombie-Fieber: Es entstehen gleich zwei weitere Projekte um Zack Snyders kommenden Horrorfilm „Army Of The Dead".

amazon.de | Passende Angebote
Zack Snyder - Dawn Of The Dead - Prime Video
Anzeige

Noch vor der Veröffentlichung des Zombiestreifens „Army Of The Dead" von Regisseur Zack Snyder bei Netflix erweitert der US-Streaming-Dienst diesen zum Franchise: Geplant sind ein ein noch unbetiteltes Prequel und die Animationsserie „Army Of The Dead: Lost Vegas".

Matthias Schweighöfer wird zum Star des Prequels

Noch gilt es aber zunächst auf den Hauptfilm zu warten, der 2021 Premiere feiern soll. Dieser dreht sich um eine Gruppe von Söldnern, die ausgerechnet während der drohenden Zombie-Apokalype einen riskanten Überfall in Los Angeles durchziehen wollen. Die Hauptrollen in „Army Of The Dead" spielen Dave Bautista, Theo Rossi, Ana De La Reguera, Ella Purnell, Huma Qureshi, Omari Hardwick, Tig Notaro, Hiroyuki Sanada, Garret Dillahunt und tatsächlich auch Matthias Schweighöfer.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Der deutsche Star rückt mit seiner Figur Ludwig Dieter sogar ins Zentrum der Vorgeschichte. Doch der 39-Jährige wird nicht nur zum Protagonisten des Prequels, sondern soll es auch inszenieren. Darüber hinaus gehört er neben Snyder, Deborah Snyder, Wesley Coller und Dan Maag zu der Riege der beteiligten Produzenten. Das Drehbuch übernimmt Shay Hatten, der bereits das Skript zu „Army Of The Dead" gemeinsam mit Snyder geschrieben hat. Er wird auch bei "Lost Vegas" als Autor zum Einsatz kommen.

Darum geht es in „Army Of The Dead: Lost Vegas"

Die Animationsserie widmet sich der Figur Scott Ward, die im Realfilm von Bautista verkörpert wird. Die Handlung spielt ebenfalls vor den Ereignissen der Hauptstory und ergründet den Beginn der Zombieseuche in der Stadt der Engel.

Snyder wird bei zwei Folgen Regie führen. Gleiches gilt für Jay Oliva ("Batman: The Dark Knight Returns"), der die Produktion zudem als Showrunner verantwortet. Bautista, Notaro, De La Reguera, Hardwick und Purnell wurden auch als Sprecher für die animierten Versionen ihrer Charaktere verpflichtet. Das „Army Of The Dead"-Franchise verspricht also eine Runde Sache zu werden.

Ursprünglich war „Army Of The Dead" als Sequel zu Snyders Werk "Dawn Of The Dead" angedacht. Seit sich Netflix dem Projekt angenommen hat, wurde aber kein Bezug mehr zu dem Horrorfilm aus dem Jahre 2004 kommuniziert.

"Dawn Of The Dead" zu gewinnen

hitchecker.de verlost "Dawn Of The Dead" je einmal auf DVD und Blu-ray. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-armyofthedead

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 31. Dezember 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Tina D. aus Mannheim und Kai R. aus Offenbach.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de