Netflix, Apple TV+, Disney+ und Co haben alle schon in den letzten Tagen und Wochen ihre Serienstarts für Januar verraten. Amazon hat sich mal wieder am längsten Zeit gelassen, rückt kurz vor Weihnachten aber doch noch mit den Ankündigungen raus. Auf welche Highlights können sich Prime-Abonnenten freuen? Mehr...

Amazon Prime Video: Serientipps für Januar
© 2020 Starz Entertainment LLC., Amazon / CBS All Access

Auf welche Serien-Highlights können sich Abonnenten von Prime Video im nächsten Monat freuen?

amazon.de | Interessante Angebote
American Gods - Vikings - The Magicians - Prime Video
Anzeige

Netflix, Apple TV+, Disney+ und Co haben alle schon in den letzten Tagen und Wochen ihre Serienstarts für Januar verraten. Amazon hat sich mal wieder am längsten Zeit gelassen, rückt kurz vor Weihnachten aber doch noch mit den Ankündigungen raus. Leider fallen diese sehr überschaubar aus.

Ganz neu geht am 22. Januar die amüsante Animationsserie „Star Trek: Lower Decks“ bei Prime Video online, die in den USA beim Streaming-Dienst CBS All Access zu sehen ist. Sie entführt ins Jahr 2380: An Bord der U.S.S. Cerritos, einem der unwichtigsten Raumschiffe der Sternenflotte, herrscht Chaos. Die Unterstützungs-Crew um Mariner, Boimler, Rutherford und Tendi stellen sich bei der Ausführung ihrer dienstlichen Pflichten mindestens genauso ungeschickt an wie in ihrem Privatleben. Staffel 1 umfasst zehn Episoden. Season 2 von „Star Trek: Lower Decks“ befindet sich bereits in Arbeit.

Neue Götter-Geschichten

Bereits am 11. Januar geht es nach längerer Pause mit der Fantasyserie „American Gods“ weiter. Da die US-Premiere beim Sender Starz nur einen Tag zuvor erfolgt, werden die zehn neuen Folgen im Wochentakt veröffentlicht. In Staffel 3 flüchtet Shadow vor seinem Schicksal ins vermeintlich idyllische Sädtchen Lakeside Wisconsin. Der Ort offenbart jedoch schon bald blutige Geheimnisse. Shadow wird dazu gezwungen, sein göttliches Dasein zu akzeptieren. Immerhin hat er die Wahl, welche Art von Gott er sein will.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Ebenfalls ab 11. Januar bringt Amazon Runde 4 von „The Magicians“ nach Deutschland. Die ersten drei Staffeln waren hierzulande bisher immer zuerst im Programm von Sixx zu sehen. Nun liegen die Exklusiv-Rechte bei Prime Video. In den USA lief im vergangenen Frühjahr bereits die fünfte und letzte Season der Produktion bei Syfy.

Kochversuche mit James May

Eine neue Kochreihe schickt Prime Video mit „James May: Oh Cook“ ab 15. Januar ins Streaming-Rennen: Der aus „The Grand Tour“ bekannte Moderator James May versucht sich darin als Nachwuchskoch, was für den kauzigen Charakterkopf zur echten Herausforderung wird.

Abschied nehmen heißt es von den Wikingerhelden aus „Vikings“. Mit dem zweiten Teil der sechsten Staffel feiert die langjährige Serie bereits ab 30. Dezember ihr großes Finale. Den Termin zum Jahresende hat Amazon erst mit den Januar-Highlights kommuniziert.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal die Auftaktstaffel von „American Gods“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-primevideo0121

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 8. März 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Harald F. aus Saarbrücken und Franziska R. aus Bad Salzungen.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de