Mit internationalen Eigenproduktionen sowie etlichen eingekauften Serien und Filmen will Amazon Prime Video hitzige Streaming-Abende im Juli füllen. Zu den Highlights zählen Staffel 2 von „El Cid“, die deutsche Synchronfassung von „Them“ und der Filmhit „The Tomorrow War“. Mehr...

Amazon Prime Video: Serien und Filme im Juli
© Amazon

Mit internationalen Eigenproduktionen sowie etlichen eingekauften Serien und Filmen will Amazon Prime Video hitzige Streaming-Abende im Juli füllen.

amazon.de | Interessante Angebote
Desperate Housewives - American Housewife - El Cid - Prime Video
Anzeige

Zum 1. Juli gehen die beiden ersten Staffeln von „Fugget About It“ online. Die kanadische Animationsserie ist aktuell auch im Programm vom Comedy Central zu sehen. Es geht um einen New Yorker Mafiaboss und seine Familie, die ins Zeugenschutzprogramm kommen und eine neue Identität annehmen müssen. Die Folgen stammen bereits aus den Jahren 2012 und 2013.

Heidi Klum sucht Nachwuchsdesigner

Ab 2. Juli steht das neue indische Amazon Original „Mumbai Diaries 26/11“ zum Abruf bereit. Das Medizinerdrama thematisiert die Terroranschläge in Mumbai im November 2008. Mit der spanischen Historienserie „El Cid“ über den kastillischen Ritter und Söldnerführer Rodrigo Díaz de Vivar geht es am 16. Juli weiter. Die Premiere der US-amerikanische Horror-Anthologie „Them“ erfolgte bereits im April bei Prime Video, allerdings nur im englischen Originalton. Am 23. Juli reicht Amazon die deutsche Synchronfassung nach.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Auch mit zwei eigenproduzierten Reality-Formaten will der Online-Riese im kommenden Monat unterhalten: Heidi Klum und Tim Gunn suchen wieder nach talentierten Nachwuchsdesignern in der zweiten Staffel von „Making The Cut“ (ab 16.7.). Einer Gruppe von Immobilienmaklern, die auf Luxus-Anwesen in Sydney spezialisiert sind, widmet sich die neue Reihe „Luxus Listings Sydney“ (ab 9.7.).

Lange Liste mit Filmneuzugängen

Das nur eine Staffel umfassende Science-Fiction-Drama „Emergence“ mit Allison Tolman, Owain Yeoman, Clancy Brown und Donald Faison in den Hauptrollen war bereits 2019 im Pay-TV bei Fox zu sehen. Bei Prime Video werden die 13 vom US-Network ABC produzierten Folgen ab 26. Juli zu sehen sein. In den Katalog des Streamers wandern zudem die ersten drei Staffeln der US-Comedy „American Housewife“ (ab 5.7.) sowie die komplette Kultserie „Desperate Housewives“ (ab 12.7.)

Keine konkreten Informationen gibt es bislang zu einer ersten Staffel der Produktion „Eyes On The Prize: Uprising“ (ab 1.7.).

Das sind die Filmneuzugänge bei Amazon Prime Video im Juli: „Salt“ (ab 1.7.), „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ (ab 1.7.), „Casper“ (ab 1.7.), „The Tomorrow War“ (ab 2.7.), „Fukushima“ (ab 2.7.), „Dracula Untold“ (ab 2.7.), „Honig im Kopf“ (ab 3.7.), „47 Meters Down“ (ab 3.7.), „Mama“ (ab 4.7.), „Rogue Hunter“ (ab 5.7.), „The Cave“ (ab 5.7.), „Geostorm“ (ab 6.7.), „The Green Inferno“ (ab 6.7.), „Message Man“ (ab 7.7.), „T-34: das Duell“ (ab 7.7.), „Sommer 1943 – Das Ende der Unschuld“ (ab 7.7.), „What Keeps You Alive“ (ab 7.7.), „Future World“ (ab 7.7.), „Lucky Number Slevin“ (ab 7.7.), „Es ist zu deinem Besten“ (ab 8.7.), „For Love Of The Game“ (ab 8.7.), „Ein Schatz zum Verlieben“ (ab 9.7.), „The Resident“ (ab 9.7.), „Frau Müller muss weg!“ (ab 10.7.), „Mapplethorpe“ (ab 10.7.), „Der geheime Garten“ (ab 11.7.), „Ratchet & Clank“ (ab 11.7.), „Dunkirk“ (ab 11.7.), „Game Night“ (ab 12.7.), „Ronaldo“ (ab 12.7.), „Contamination“ (ab 12.7.), „Man lernt nie aus“ (ab 13.7.), „Mindscape“ (ab 13.7.), „Booksmart“ (ab 14.7.), „Mullewapp – Eine schöne Schweinerei“ (ab 14.7.), „De Oost“ (ab 15.7.), „Yakari“ (ab 15.7.), „Der Regenmacher“ (ab 15.7.), „Unsere Erde“ (ab 16.7.), „Ein Schweinchen namens Babe“ (ab 16.7.), „Sully“ (ab 17.7.), „A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn“ (ab 17.7.), „Hui Buh: Das Schlossgespenst“ (ab 18.7.), „Mein Liebhaber, der Esel & Ich“ (ab 18.7.), „Capone“ (ab 19.7.), „Hot Dog“ (ab 19.7.), „Come Away“ (ab 19.7.), „Fabricated City“ (ab 19.7.), „Speed Racer“ (ab 19.7.), „Zeiten ändern dich“ (ab 19.7.), „The Green Mile“ (ab 20.7.), „Störche – Abenteuer im Anflug“ (ab 21.7.), „The Last Samurai“ (ab 21.7.), „The Courier“ (ab 22.7.), „Ema“ (ab 22.7.), „Der Gott des Gemetzels“ (ab 23.7.), „The Thing“ (ab 24.7.), „Mamma Mia!“ (ab 24.7.), „Milk“ (ab 25.7.), „Shoot 'Em Up“ (ab 25.7.), „Last Christmas“ (ab 26.7.), „Quem Vai Ficar Com Mario“ (ab 27.7.), „Bean“ (ab 28.7.), „Flags Of Our Fathers“ (ab 29.7.), „Letters From Iwo Jima“ (ab 29.7.), „Der Grinch“ (ab 29.7.), „Schwesterlein“ (ab 30.7.), „Wir sind die Nacht“ (ab 30.7.) und „Suicide Squad“ (ab 30.7.).

Finale Staffel von „Desperate Housewives“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost die achte und letzte Staffel von „Desperate Housewives“ zweimal auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-primevideo0721

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 23. Juli 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film