Netflix hat für Juli eine lange Liste mit Serienankündigungen serviert. Davon lässt sich Konkurrent Amazon nicht aus der Ruhe bringen: Für den Streaming-Dienst Prime Video wurden nicht mehr als vier Neuheiten im nächsten Monat angekündigt. Eine der Produktionen ist zudem ein alter Hut. Mehr...

Amazon Prime Video: Wenig frische Serienkost im Juli
© 2020 Amazon.com Inc., or its affiliates - „Absentia“ / „Hanna"

Was gibt es im kommenden Monat Neues für Serienfans bei Amazon Prime Video zu entdecken? Die ernüchternde Antwort: nicht sonderlich viel.

amazon.de | Serien bei Amazon Prime Video
Hanna - Absentia - Breathe - The Catch - Prime Video
Anzeige

Netflix hat für Juli eine lange Liste mit Serienankündigungen serviert. Davon lässt sich Konkurrent Amazon nicht aus der Ruhe bringen: Für den Streaming-Dienst Prime Video wurden nicht mehr als vier Neuheiten im nächsten Monat angekündigt. Eine der Produktionen ist zudem ein alter Hut.

Am 3. Juli meldet sich zunächst die Serienadaption des Thrillers „Hanna“ aus dem Jahre 2011 mit einer zweiten Staffel zurück. Die Zuschauer erfahren darin mehr über das geheime Utrax-Programm, das inzwischen von John Carmichael (Dermot Mulroney) und seinem Setellvertreter Leo Garner (Anthony Welsh) geleitet wird. Hanna (Esmé Creed-Miles) muss ihre Freiheit riskieren, um ihre Freundin Clara (Yasmin Monet Prince) aus den Fängen der Organisation zu befreien. Überraschende Unterstützung bekommt sie dabei von ihrer ehemaligen Gegenspielerin Marissa Wiegler (Mireille Enos), die Utrax nun selbst den Kampf erklärt hat.

Emily Byrne auf gefährlicher Mission

Noch mehr spannende Unterhaltung bietet Amazon mit der dritten Staffel von „Absentia“, die ab 17. Juli zum Abruf bereitsteht – vorerst allerdings nur im englischen Originalton. Die suspendierte FBI-Agentin Emily Byrne (Stana Katic) wird in einen neuen Fall verwickelt, der alles von ihr fordert und ihre Familie in tödliche Gefahr bringt. Um die Bedrohung auszuschalten, muss die Protagonistin eine weite und herausfordernde Reise auf sich nehmen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die indische Amazon-Produktion „Breathe“ führt hierzulande noch ein Schattendasein, weil sie nur im Originalton mit englischen Untertiteln gestreamt werden kann. Fortan dürfte sie aber interessanter fürs deutsche Publikum werden: Die zweite Staffel soll am 9. Juli nämlich in der Synchronfassung online gehen. Ob auch eine Übersetzung für die Auftakt-Season aus dem Jahre 2018 nachgereicht wird, hat Amazon bislang nicht verraten. In „Breathe“ geht es um den unkonventionellen Ermittler Kabir, der zuletzt einen komplexen Organhandel-Fall aufklären musste.

Gaunerserie mit Mireille Enos

Schauspielerin Mireille Enos, die eine der Hauptrollen in „Hanna“ spielt, führte neben Peter Krause („9-1-1“) auch den Cast der Gaunerserie „The Catch“ an. Diese stammt bereits aus den Jahren 2016 und 2017 und kam beim US-Network auf nur zwei Staffeln mit insgesamt 20 Folgen. Diese waren in Deutschland bereits beim Bezahlsender Universal TV zu sehen. Ab 17. Juli kommen sie auch ins Angebot von Prime Video.

In Sachen Serien war es das leider schon. Mit „Hustlers“, „Dem Horizont so nah“, „Aufbruch zum Mond“, „Johnny English - Man lebt nur dreimal“, „Night School“ und „Der Ghostwriter“ stockt Amazon immerhin das Filmarchiv mit etlichen bekannteren Titeln auf.

„Wer ist Hanna?“ auf DVD zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal die Filmvorlage zu „Hanna“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-hanna

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 12. August 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Lars A. aus Dresden und Kai S. aus Koblenz.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film