„Englischer Fußball ist im August ein ganz großes Thema bei Amazon Prime Video. Das Sport-Dokuformat „All Or Nothing“ widmet sich in einer neuen Staffel dem Team von Manchester City. Acht 45-minütigen Episoden der Reihe stehen ab 17. August zum Streamen bereit. Mehr...

„All Or Nothing: Manchester City“: Amazon-Doku vor dem Start
© Amazon.com Inc - All Or Nothing: Manchester City

Englischer Fußball ist im August ein ganz großes Thema bei Amazon Prime Video. Das Sport-Dokuformat „All Or Nothing“ widmet sich in einer neuen Staffel dem Team von Manchester City.

Im vergangenen Frühjahr gab Amazon bekannt, die erfolgreiche Football-Dokureihe „All Or Nothing“ auf weitere Sportarten wie Fußball und Rugby auszuweiten (hitchecker.de berichtete).

Ab 17. August gewährt der Online-Riese den Abonnenten seines Streaming-Dienstes nun einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der englischen Premier League: Dann feiert die achtteilige Reihe „All Or Nothing: Manchester City“ Premiere bei Amazon Prime Video. Der Spitzenverein wurde über die gesamte Saison 2017/18 von Kameras begleitet.

Rückblick auf eine erfolgreiche Saison

Diese verlief überaus erfolgreich für den historischen Club: Mit Pep Guardiola als Trainer ist es gelungen, einen Rekord aufzustellen. Erstmals erreichte eine Mannschaft in der Premiere League mehr als 100 Punkte. Nur in der Champions League blieb Manchester City der große Triumph verwehrt. Im Viertelfinale scheiterten Pep und sein Team am FC Liverpool.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Als weitere böse Überraschung erwies sich eine schlimme Verletzung von Abwehrspieler Benjamin Mendy gleich zu Beginn der Saison. Diese war vor allem deshalb so ärgerlich, weil der Franzose als absoluter Favorit des Managements erst neu verpflichtet worden war.

Doch genau solche unvorhersehbaren Momente machen „All Or Nothing“ so spannend. Wie geht die Mannschaft mit Problemen und Niederlagen um? Wie schafft es Guardiola, seine Jungs wieder zu motivieren?

Schauspieler Ben Kingsley als Sprecher

Die Zuschauer dürfen Mäuschen spielen und mit bis in die Umkleidekabinen. Sogar die Vorstände lassen sich bei wichtigen Besprechungen über die Schulter schauen. Natürlich geht es auch auf den Trainingsplatz und zu wichtigen Spielen. Dabei erleben Fans ihre Fußballstars immer wieder von ihrer ganz persönlichen Seite.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Prime Video UK

Die 45-minütigen Episoden von „All Or Nothing: Manchester City“ werden übrigens von keinem Geringeren als dem britischen Schauspieler Sir Ben Kinglsey („Gandhi“) kommentiert. Schon für die Football-Editionen der Serie hatte Amazon bekannte Stars wie Jon Hamm („Mad Men“) und Mark Harmon („Navy CIS“) als Sprecher verpflichtet.

Eine ebenfalls im Frühjahr in Aussicht gestellte Staffel über die neuseeländische Rugby-Union-Nationalmannschaft steht bereits seit 1. Juni unter dem Titel „All Or Nothing: New Zealand All Blacks“ bei Amazon Prime Video zum Abruf bereit.

Wie gefallen euch die Sport-Dokureihen von Amazon? Schreibt uns eure Meinung als Kommentar auf diesen Artikel!

Angebote auf amazon.de

B07FQXJ33BB07FN6YHXQB07DF9M6K2B073XWY995

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de