Heißes Seriengerücht: Das US-Network ABC lässt aktuell an einem potenziellen Spin-off zum langjährigen Medizinerdrama „The Good Doctor“ mit dem Titel „The Good Lawyer“ basteln.

Freddie Highmore in The Good Doctor
© 2019 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.

Heißes Seriengerücht: Zu „The Good Doctor“ könnte sich schon bald „The Good Lawyer“ gesellen.

Das US-Network ABC lässt aktuell an einem potenziellen Spin-off zum langjährigen Medizinerdrama „The Good Doctor“ basteln. Das meldet das Portal Deadline. Eine offizielle Bestätigung seitens des Senders und des zuständigen Produktionsunternehmens Sony Pictures Television liegt allerdings noch nicht vor. Die Pläne scheinen aber schon sehr konkret.

Ehrgeizige Juristin mit Handicap

„The Good Lawyer“, so der Arbeitstitel, soll sich um eine junge Anwältin in ihren Zwanzigern drehen. Joni arbeitet bei einer Elite-Kanzlei und ist absolut kompetent in ihrem Job. Allerdings leidet sie unter einer Zwangsstörung, die sich im Privaten und auch bei der Ausübung ihres Berufs bemerkbar macht. Deshalb ist sie der Chefetage der Kanzlei ein Dorn im Auge.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Zu dieser gehört auch die erfahrene Anwältin Janet, die den aus „The Good Doctor“ bekannten Dr. Glassman (Richard Schiff) zu ihren Klienten zählt. In der kommenden Staffel 6 soll auch Dr. Sean Murphy (Freddie Highmore) akuten rechtlichen Beistand benötigen. Glassman empfiehlt seinem Schützling Janets Dienste. Doch als Sean auf Joni trifft, besteht er auf ihr Mitwirken in seinem Fall. Die beiden Anwältinnen sind nun gezwungen zusammenzuarbeiten, obwohl sie ständig aneinandergeraten.

Warum die vielen Spin-offs?

„The Good Lawyer“ soll also erst einmal in Form einer sogenannten Backdoor-Pilotepisode innerhalb des Mutterformats angetestet werden. Auf diese Weise hat ABC zuletzt auch das Procedural „The Rookie: Feds“ auf den Weg gebracht. Dieses startet am 27. September als eigenständige Serie, nachdem die von Niecy Nash gespielte Protagonistin Simone Clark in der zurückliegenden Staffel von „The Rookie“ eingeführt wurde. Doch warum jetzt schon wieder ein Spin-off?

Eine neue Serie stellt für einen TV-Sender stets ein finanzielles Risiko dar. Erst einmal muss viel vorab investiert werden. Oft wird eine Pilotfolge gedreht, aber für schlecht befunden und es kommt nie zu einer Staffelbestellung. Oder eine Produktion erhält grünes Licht, schafft es aber nicht, ihr Publikum zu finden. Bei miesen Einschaltquoten drohen dann auch noch geringere Werbeeinnahmen.

Die US-Networks greifen daher gerne zu einem beliebten Trick, um das Risiko eines Flops zu verringern: Sie knöpfen sich bewährte Serienformate im Programm vor und basteln Spin-offs zu den Zuschauerlieblingen. Der Hintergedanke: Das Stammpublikum der etablierten TV-Hits schaltet künftig auch bei den Ablegern ein. Regelmäßige Crossover-Folgen sollen dafür sorgen, dass dies dauerhaft so bleibt.

Neues von „The Good Doctor“ ab Oktober

Im Hause ABC ging der Plan bereits mit „Station 19“ aka „Seattle Firefighters“ auf: Das Spin-off zum Dauerbrenner „Grey's Anatomy“ hat sich zu einer der erfolgreichsten Serien im Programm gemausert. Es bleibt abzuwarten, ob „The Rookie: Feds“ und vielleicht auch bald „The Good Lawyer“ ähnlich gut bei den Zuschauerinnen und Zuschauern ankommen.

Neue Folgen von „The Good Doctor“ laufen ab 3. Oktober bei ABC. Einen Deutschlandtermin für Season 6 gibt es noch nicht. Die fünfte Staffel war zwischen Dezember 2021 und Juni 2022 beim Pay-TV-Sender Sky One zu sehen.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit der dritten Staffel von „The Good Doctor“Anzeige. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-gooddoc

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 25. September 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de