Die BBC-Naturdokumentation „Unsere Erde“ war im Jahre 2007 ein voller Erfolg an den deutschen Kinokassen. Jetzt ist Teil 2 angelaufen. Wieder gibt es faszinierende Tieraufnahmen zu sehen, die diesmal etwas hölzern von Moderator Günther Jauch kommentiert werden. Mehr...

Unsere Erde 2: Floskel-Jauch lädt zur bunten Tiershow
© Universum Film

Faszinierende Tieraufnahmen werden etwas hölzern von Moderator Günther Jauch kommentiert: So lässt sich „Unsere Erde 2“ wohl am besten auf den Punkt bringen.

Die BBC-Naturdokumentation „Unsere Erde“ war im Jahre 2007 ein voller Erfolg an den Kinokassen, zumindest hierzulande. In Großbritannien erreichte der um zusätzliche Aufnahmen ergänzte Zusammenschnitt der TV-Serie „Planet Earth“ nur ein kleines Publikum. Vielleicht hat die Fortsetzung „Unsere Erde“ deshalb so lange auf sich warten lassen.

Eine tierische Reise um die Welt

Abermals bedient sich der Film bei witzigen und spannenden Tierszenen aus der bekannten Fernsehreihe, die 2016 in England fortgeführt wurde. Bei uns lief sie ein Jahr später unter dem Titel „Terra X: Eine Erde – viele Welten“ im ZDF. Als Aufhänger nimmt die Kinofassung die Zuschauer mit auf eine Tagesreise um die ganze Welt.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Immer wieder wird auf die Erdkugel gezoomt und eine anderer Ort mit seinen tierischen Bewohnern erkundet. Egal ob frisch geschlüpfte Leguane vor hungrigen Schlangen flüchten, Giraffenbullen miteinander kämpfen oder leuchtende Glühwürmchen durch die Nacht tanzen – die hoch aufgelösten Bilder packen und faszinieren.

Viel Pathos und noch mehr Phrasen

Allerdings ist das alles sehr willkürlich zusammengeschnitten und lässt einen roten Faden vermissen. Die bombastische musikalische Untermalung versucht etwas zu motiviert große Emotionen heraufzubeschwören. Als Kommentator der deutschen Synchronfassung darf Günther Jauch eine Phrase nach der nächsten dreschen.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Universum Film

Das ist alles ganz schön und nett für einen sonntäglichen Kinonachmittag mit der ganzen Familie. Aber es fehlt der Mehrwert. Die Hintergrundinformationen über die Tierarten sind leider sehr mager ausgefallen.

„Unsere Erde 2“ startet am 15. März 2018 im Verleih von Universum Film bundesweit in den deutschen Kinos.

Mehr Infos zum Film: www.unsere-erde2.de

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de