Die Webvideo-Produzenten von Rooster Teeth sind mit ihrem neun Millionen Abonnenten starken YouTube-Channel überaus erfolgreich unterwegs. Ihr trashiger Spielfilmversuch „Lazer Team“ dürfte aber lediglich SciFi- und Videospiel-Nerds zum Lachen bringen. Mehr...

Lazer Team: Vier Trottel retten die Welt
© Edel Germany GmbH

Man stelle sich vor, die Welt wird von Alien-Schurken angegriffen und vier Schwachköpfe müssen die Menschheit retten.

Die Webvideo-Produzenten von Rooster Teeth sind mit ihrem neun Millionen Abonnenten starken YouTube-Channel überaus erfolgreich unterwegs. Bekannt wurde die kreative US-Truppe vor allem mit ihrer Animationsreihe „Red vs. Blue“, die Ego-Shooter-Spiele parodiert. Nicht einmal halb so witzig geraten ist ihr erster Spielfilmversuch „Lazer Team“, der via Crowdfunding finanziert wurde.

Low-Budget-Produktion mit bemühten Effekten

Die zum Teil bemühten CGI-Effekte will man dem Low-Budget-Streifen von Rooster Teeth nicht einmal übel nehmen. Die vielen platten Gags und pubertären Albernheiten dagegen schon. Die Chance auf eine bissige und freche Satire auf Science-Fiction-Blockbuster mit dem obligatorischen „Die Welt steht vor dem Untergang und einer muss sie retten“-Konzept wurde vertan.

Dabei stehen in „Lazer Team“ gleich vier Protagonisten für die heldenhafte Aufgabe bereit: Die trotteligen Loser-Typen finden in einem abgestürzten UFO einen Kampfanzug. Der hätte eigentlich bei der Regierung landen sollen, die einen Soldaten jahrelang auf die drohende Alien-Invasion vorbereitet hat.

Dummerweise probiert jeder der neugierigen Finder einen Teil des Anzuges an. Dieser ist fortan genetisch mit ihnen verknüpft. Damit liegt nun das Schicksal der ganzen Menschheit in den Händen der chronischen Versager. Oh je!

Deutsche TV-Premiere am 18. April bei Tele 5

Der Filmklamauk richtet sich aufgrund der vielen Insider-Gags sowie SciFi- und Videospiel-Referenzen vor allen an Fans von „Red vs. Blue“ und Genre-Nerds. Diese freuen sich vermutlich auch über ein Mitwirken zahlreicher Köpfe aus dem Team von Rooster Teeth.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Trotz fragwürdiger Darstellerleistungen und schlechter Kritiken soll es 2018 eine Fortsetzung von „Lazer Team“ geben. Wer für die DVD oder Blu-ray mit Teil 1 kein Geld ausgeben will, wartet einfach auf die deutsche Free-TV-Premiere am 18. April auf Tele 5.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Edel:Motion Film

„Lazer Team“: Veröffentlichung am 14.04.2017 auf DVD und Blu-ray (Edel Germany GmbH)

Angebote auf amazon.de

B06WVLW1CCB06WVM5G23B01GRZ52DQB01GQJF6PC

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de