Wenn Sie in Bitcoin investieren wollen, werden Sie sich vielleicht Sorgen machen, Ihr hart verdientes Geld zu verlieren. Tatsächlich ist nicht jede Handelsplattform sicher. Welche Eigenschaften sollte ein Anbieter unbedingt mitbringen? So treffen Sie die richtige Wahl! Mehr...

So finden Sie die richtige Bitcoin-Handelsplattform
© Woodcutter / TEXT-BAUER

Diese Faktoren sollten Sie die bei der Auswahl einer Bitcoin-Handelsplattform unbedingt beachten.

Wenn Sie in Bitcoin investieren wollen, werden Sie sich vielleicht Sorgen machen, Ihr hart verdientes Geld zu verlieren. Tatsächlich ist nicht jede Handelsplattform sicher. Derzeit gibt es im Internet viele Börsen, die Händlern den besten Wert für jeden Cent versprechen, den sie in Bitcoin investieren. Allerdings verfügen nicht alle Plattformen über die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen. Deshalb sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Bitcoin-Handelsplattform vorsichtig sein.

Plattformen wie https://trustpedia.io/de/trading-robots/ können in Ihrem Namen großartige Bitcoin-Angebote finden. Das kann Ihnen eine Menge Zeit und Stress sparen. Eine solche Auto-Trading-App müssen Sie nicht einmal herunterladen. Sie starten sie einfach über Ihren Webbrowser. So ist sie auf jedem Gerät verfügbar, einschließlich Ihres Smartphones. Ganz egal, ob Sie diese oder eine andere Plattform wählen: Sie sollten dabei folgende Faktoren berücksichtigen.

Sicherheit

Nichts ist wichtiger als das Thema Sicherheit, wenn es um eine Bitcoin-Handels-App geht. Idealerweise wählen Sie ein Handelssystem mit zuverlässigen Sicherheitsfunktionen. Eine gute Plattform sollte auch Ihre Anonymität beim Handel gewährleisten.

Jede Handelsbörse hat Sicherheits- und Handelsprotokolle, über die Sie sich vor einer Entscheidung genau informieren sollten. Bietet sie beispielsweise eine Zwei-Faktor-Authentifizierung? Vermeiden Sie eine Plattform, die diese nicht zulässt. Sonst haben Hacker leichtes Spiel, Ihr Geld zu stehlen.

Reputation

Bevor Sie sich bei einem Anbieter registrieren und mit dem Bitcoin-Handel beginnen, sollten Sie mehr über diesen herausfinden. Prüfen Sie dafür die neuesten Updates und Nachrichten auf den gängigen Bitcoin-Handelsplattformen! Auf diese Weise erhalten Sie Informationen über die verfügbaren Apps und können eine fundiertere Entscheidung treffen. Es empfiehlt sich auch, die Bewertungen anderer App-Nutzer zu lesen.

Die Bitcoin-Industrie befindet sich noch in der Entwicklung. Das bedeutet, dass es relativ einfach ist, Informationen über die verfügbaren Handelssysteme zu erhalten. Es ist ratsam, verschiedene Plattformen zu vergleichen, um schließlich eine mit den innovativsten Funktionen zu wählen.

Fiat-Börse

Irgendwann werden Sie eine Börse brauchen, die mit Fiatgeld kompatibel ist. Ein solches Handelssystem wird es Ihnen ermöglichen, Ihren Bitcoin in Ihre nationale Währung umzuwandeln. Via Fiat Exchange können Sie Ihr konventionelles Geld in Kryptowährung umwandeln.

Allerdings erlaubt Ihnen nicht jede Bitcoin-Handelsplattform, Kryptowährung in Fiatgeld zu konvertieren. Darüber hinaus arbeiten einige Börsen mit bestimmten Banken zusammen. Prüfen Sie daher die Kompatibilität des von Ihnen gewählten Systems mit Fiatgeld und Banken, um festzustellen, ob es für Sie geeignet ist. Auf diese Weise wird der Ein- und Ausstieg in die Kryptohandelsbranche einfacher.

Versicherung

Prüfen Sie, ob eine Handels-App einen Versicherungsfonds bietet! Einige Systeme entschädigen die Nutzer, wenn etwas Unerwartetes passiert. Dafür greifen sie auf solche Fonds zurück. Ihre Wahl sollte also nach Möglichkeit auf eine Plattform mit entsprechendem Angebot fallen.

Hebelwirkung

Beim Bitcoin-Handel bedeutet Leverage, dass Sie sich Geld von der Plattform leihen und es für den Handel verwenden können. Der Fonds steht aber nur auf dem gleichen System zur Verfügung. Das Leverage-Protokoll ist wichtig für einen Trader, der für eine begrenzte Zeit Bitcoin-Handel betreiben möchte. Auch Bitcoin-Anfänger können es bereits ohne große Vorkenntnisse verwenden. Wählen Sie daher ein System, das Leverage-Protokolle anbietet! Einige Handels-Apps bieten x1- oder x100-Krypto-Handelshebel. Wählen Sie eine Handelsplattform basierend auf Ihrem bevorzugten Handelshebel!

Berücksichtigen Sie zusätzlich zu diesen Faktoren die Gebühren, die von einer Kryptobörse erhoben werden! Bei einigen Plattformen zahlen Sie nichts, während andere eine Gebühr verlangen. Wählen Sie am besten ein System, bei dem nur geringe oder gar keine Kosten anfallen! So maximieren Sie Ihre Krypto-Handelsgewinne.

News