Anzeige

Egal ob Urlaub oder Geschäftstrip: Nicht immer ist ein Hotel die beste Wahl bei einer Berlin-Reise. Gerade für längere Aufenthalte empfiehlt sich ein Aparthotel.

Zehn gute Gründe, ein Aparthotel während eines Urlaubs in Berlin zu buchen
© TEXT-BAUER

Trip ins dicke B geplant? Warum es eine ziemlich gute Idee ist, in einem Aparthotel Berlin quasi mit eigenem kleinem Zuhause zu genießen, erfahren Großstadtentdecker im Folgenden.

01Günstiger Preis
Egal ob privater Urlaub oder Geschäftsaufenthalt: Das zur Verfügung stehende oder vom Unternehmen vorgegeben Budget für eine Unterkunft ist in der Regel begrenzt. Gerade wenn es um längere Reisen geht, wird es in einem regulären Hotel schnell teuer. Für mehrwöchige oder sogar monatelange Aufenthalte bietet sich daher ein Aparthotel an, mit dem man unterm Strich deutlich günstiger fährt.

02Ausstattung wie daheim
Ein großer Vorteil eines Aparthotels ist die Ausstattung: Während der Zeit in Berlin kommen Reisende in den Genuss einer ganzen Wohnung, die komplett möbliert ist und sich damit wie ein eigenes Zuhause anfühlt. Wer aus beruflichen Gründen in der Hauptstadt gastiert, findet auch Unterkünfte mit vollständiger Büroausstattung. So steht der Vorbereitung auf einen Arbeitstag, einen Vortrag oder eine Besprechung nichts im Wege.

03Eigene Küche
Berlin bietet natürlich unendlich viele tolle Restaurants, die es zu entdecken gilt. Aber gerade bei längeren Aufenthalten wird es zu einem kostspieligen Unterfangen, jeden Tag essen zu gehen. Eine eigene Küche oder Küchenzeile wie im Aparthotel kommt da sehr gelegen – vor allem auch in Pandemiezeiten, wenn Lokale phasenweise geschlossen bleiben oder es sich empfiehlt, Kontakte zu reduzieren.

04Service inklusive
Wer eine Ferienwohnung von privat mietet, kann schon mal eine böse Überraschung erleben. Schmutz, Schimmel oder andere Mängel in den Zimmern können den Aufenthalt ganz schnell zum Horrorerlebnis machen – und so den ganzen Urlaub verderben. Wohnungen in Aparthotels werden dagegen regelmäßig geputzt und bieten zum Teil auch tägliche oder wöchentliche Reinigungsdienste an. Bei Problemen gibt es feste Ansprechpartner, die schnell weiterhelfen.

05Nicht so eingeengt
Viele Geschäftsreisende führt es für längere Verpflichtungen nach Berlin. Wochen- oder monatelang in einem kleinen Hotelzimmer zu wohnen, dürfte sich als anstrengend erweisen: Es fehlt zum einen am Platz. Zum anderen droht ihnen die Decke auf den Kopf zu fallen – gerade an Tagen, an denen es nicht mehr auf Achse durch die Stadt geht. Ein Aparthotel bietet mehr Spielraum und ermöglicht es beispielsweise auch, Gäste zu empfangen.

06Mehr Privatsphäre
In einem Hotel ist meistens viel los. Überall und ständig begegnet man anderen Gästen und Angestellten. Ein paar Tage lang mag es noch Spaß machen, den Trubel zu beobachten und mit den Tischnachbarn beim Frühstück oder Abendessen ins Gespräch zu kommen. Wenn ein Aufenthalt länger dauert, dürfte aber der Wunsch nach mehr Ruhe und Privatsphäre wachsen. Da erweist sich ein Aparthotel als deutlich bessere Wahl.

07Flexible Unterkunft
Eine Wohnung mit mehrere Zimmern und Schlafmöglichkeiten im Aparthotel ist natürlich ideal, wenn eine Unterkunft für mehrere Personen gesucht wird. Das muss nicht zwangsläufig eine Familie sein, die zusammen einen Urlaub in Berlin verbringen will. Auch für Unternehmen kann es interessant sein, mehrere Mitarbeiter in einem gemeinsamen Apartment unterzubringen. So lassen sich nicht nur Kosten sparen, auch der Teamgeist kann durch die gemeinsame Unterkunft gestärkt werden.

08Zentrale Lage
Aparthotels haben anders als viele privat vermietete Ferienwohnungen zumeist einen entscheidenden Vorteil: Sie sind zentral gelegen. In Berlin gibt es eine große Auswahl an entsprechenden Unterkünften mitten in den pulsierenden Stadtvierteln. Vorn dort aus sind alle wichtigen Punkte der Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das gilt natürlich auch für interessante Sehenswürdigkeiten wie die Gedenkstätte Berliner Mauer.

09Spontan länger bleiben
Längere Aufenthalte in Berliner Hotels werden nicht nur kostspielig, sondern sind oftmals auch gar nicht möglich. Gerade zu größeren Veranstaltungen sind diese nicht selten weit im Voraus ausgebucht. Im Falle von Aparthotels werden langfristige Aufenthalte dagegen begrüßt. Meist sind auch kurzfristige Verlängerungen möglich, sollte eine geschäftliche Verpflichtung in der Hauptstadt länger als ursprünglich geplant dauern.

10Mögliche Übergangslösung
Eine Mietwohnung in Berlin zu finden, kann sich durchaus als monatelange Odyssee erweisen. Doch was tun, wenn der neue Job in der Hauptstadt schon angetreten werden muss, aber noch immer kein neues Zuhause vorhanden ist? Ein Aparthotel kann in solch einem Fall eine gute Übergangslösung darstellen und frisch gebackenen Wahlberlinerinnen und -berlinern noch ein bisschen mehr Zeit verschaffen, sich auf dem hart umkämpften Wohnungsmarkt umzusehen.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de