Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

The Royals: Noch mehr Intrigen in Staffel 2

The Royals: Noch mehr Intrigen in Staffel 2 © Studiocanal

Wenn Elizabeth Hurley und Joan Collins herumzicken, ist kurzweilige Serienunterhaltung gewiss. Die zweite Staffel von "The Royals" verlässt sich allerdings etwas zu sehr auf ihre gut gelaunten Stars.

Die britische Königsfamilie ist immer für einen Skandal gut. Zur Not verdreht die Klatschpresse ein paar Fakten oder interpretiert unglückliche Schnappschüsse ganz bewusst falsch. Doch mit den fiktiven Royals der gleichnamigen US-Serie können die Prinzen Harry und William sowie Herzogin Catherine und Co nicht mithalten. In der blühenden Fantasie von Showrunner Mark Schwahn ("One Tree Hill") und seinem Autorenteam bestimmten Intrigen, Mord und Exzesse den englischen Hof.

Der neue König Englands

In den zehn neuen Episoden der zweiten Staffel von "The Royal" geht es noch skrupelloser zu als bislang: Nachdem König Simon (Vincent Regan) brutal erstochen wurde, müssen die Machtverhältnisse im Palast neu geklärt werden. Simons exzentrischer Bruder Cyrus (Jake Maskall) reißt die Krone an sich. Doch als unsympathischer Widerling fällt es ihm besonders schwer, in die großen Fußstapfen Simons zu treten. Zudem macht ihm seine fortschreitende Krebserkrankung zu schaffen.

Das sind beste Voraussetzungen für Simons Witwe Helena (Elizabeth Hurley), neue Intrigen zu spinnen. Cyrus ist ihr genauso ein Dorn im Auge wie das trauernde Volk, das nach dem Tod des Königs die Abschaffung der parlamentarischen Monarchie fordert. Helena schreckt deshlab auch vor Erpressung nicht zurück, um politisch Einfluss zu nehmen und ihren Willen durchzusetzen.

Suche nach dem Mörder

Unterdessen versucht Prinzessin Eleanor (Alexandra Park), ihren Kummer und ihren Frust mit Partys und Drogen zu betäuben. Dabei verschenkt sie ihr Vertrauen allzu leichtfertig an fragwürdige Bekanntschaften. Bodyguard und Hochstapler Jasper (Tom Austen) gehört inzwischen nicht mehr zu solchen Bedrohungen.

Seine Gefühle zu Eleanor haben ihn zur Vernunft kommen lassen. Fortan steht er Prinz Liam (William Mosley) loyal zur Seite, der verzweifelt nach Antworten sucht: Warum musste König Simon sterben? Wer ist der Killer?

Zum Staffel-Showdown werden diese Fragen weitgehend geklärt, auch wenn die Motive und Details nicht vollends nachvollziehbar sind. Die Auflösung der Storyline um den Mord am König wirkt sehr konstruiert. Überhaupt funktioniert "The Royals" als Verschwörungsdrama nur bedingt.

Zwischen Satire und Soap

Die ernsten und tragischen Elemente wollen nicht so recht zum mal albernen, mal satirisch-bissigen Grundton der Serie passen. In den emotionalen, zwischenmenschlichen Szenen verkommt sie gar zur seicht plätschernden Soap.

Der unentschlossene Mix macht genau dann am meisten Spaß, wenn sich die Protagonisten untereinander angiften dürfen: Jake Maskall verteilt als launischer Cyrus ebenso gekonnt Gemeinheiten wie Elizabeth Hurley als listige Königswitwe. In einer Nebenrolle als Helenas nicht minder hinterhältige und machthungrige Mutter amüsiert "Denver Clan"-Biest Joan Collins. Ohne den gut gelaunten, wunderbar selbstironischen Cast wäre "The Roylas" tatsächlich nur halb so unterhaltsam.

Anzeige

Eine dritte Staffel läuft aktuell beim kleinen US-Sender E!. Hierzulande erscheint Season 2 nach der Free-TV-Ausstrahlung bei Sixx am 20. Dezember auf DVD und Blu-ray. Die Box enthält auch vier Kurzinterviews mit Elizabeth Hurley, Alexandra Park, Tom Austen und Williams Moseley.

"The Royals - Staffel 2": Veröffentlichung am 20.12.2016 auf DVD und Blu-ray (Studiocanal)

Angebote auf amazon.de

Anzeige

  • Rezension zu:
    The Royals: Staffel 2
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(1 Stimme)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Was gibt es Neues im TV, bei den Streaming-Portalen und im Heimkino? hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik ehrliche Serien-Reviews mit tollen Gewinnspielen.

Anzeige