Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Davina... and the City

Davina... and the City © Concorde Video

Kim Cattrall spielt eine Frau in ihren "besten" Jahren, die nach sexuellen Abenteuern sucht. Hatten wir das nicht schon mal in "Sex and the City"?

Durchaus, doch im kanadischen Remake der britischen Dramedy-Reihe "Sensitive Skin" muss die 59-Jährige nicht wieder die männerfressende Nymphomanin zum Besten geben. Auch wenn die Einstiegsszene der nur sechs Folgen umfassenden Debütstaffel vielleicht zunächst das Gegenteil vermuten lässt: Als eine junge Apothekerin sie in der Drogerie auf die Nebenwirkungen ihrer Hormontabletten hinweist, poltert Cattrall so forsch und bissig zurück wie einst als Samantha Jones.

Anzeige

Ihre neue Figur, Davina Jackson, hat aber sonst nicht viel gemein mit dem Kultcharakter aus "Sex and the City". In beiden Rollen kämpft sie gegen das Älterwerden. Doch wo Sam mal eben selbstbewusst zu Botox und einem jungen Lover greift, gerät Ex-Model Davina ins Grübeln. Sie ist unsicher und fühlt sich hilflos gegenüber ihrer schwindenden Jugend und Schönheit. Soll es das wirklich schon gewesen sein?

Neuanfang im Designerloft bleibt Sackgasse

Mit ihrem Mann Al (Don McKellar) ist die Halbtags-Galeristin erst kürzlich in ein schickes Designerloft in Toronto gezogen. So wirklich eingelebt hat sich Davina allerdings noch nicht. Al ergeht es ähnlich, wobei der neurotische und dauerplappernde Kolumnist als chronischer Hyperchonder grundsätzlich am Jammern ist. Der erwachsene Sohnemann Orlando (Nicolas Wright) kommt ganz nach seinem Vater und gibt seinen Eltern regelmäßig die Schuld an seinem Versagen und überhaupt an der Misere Leben.

Bei so viel Männerleiden schaltet Davina schon mal auf Durchzug. Sie verliert sich so sehr in ihren Gedanken, dass sie regelmäßig unter Wahnvorstellungen leidet. Einziger Lichtblick: Die Avancen fremder Männer, sei es ein erfolgreicher Autor in ihrem Alter oder ein junger Klavierlehrer, lassen sie kurzzeitig wieder aufblühen. Als Heilmittel gegen ihre Lebenskrise erweisen sich aber auch diese Flirts nicht.

Kim Cattrall kann auch anders

War der Humor bei "Sex and the City" laut und unter die Gürtellinie gerichtet, besticht "Sensitive Skin" durch pointierte Dialoge und schrullige Charaktere. Kim Cattrall darf vor allem in den tragisch-komischen Momenten glänzen und mal eine ganz neue, ruhige und nachdenkliche Facette von sich zeigen.

Don McKellar ist als nerdiger Al mindestens genauso präsent wie die blonde Britin und hat die meisten Lacher auf seiner Seite. Die Wahnvorstellungen Davinas wirken dagegen zu bemüht. Sie wollen weder richtig amüsieren, noch zum feinsinngen Ton der Serie passen.

McKellar fungierte auch als Produzent und Regisseur der ersten Staffel, die hierzulande bislang nur beim Streaming-Portal Maxdome zu sehen war. Nun ist die HBO-Canada-Produktion neu fürs Heimkino auf DVD und Bu-ray erhältlich. Leider haben es außer einiger Programmtipps keine Extras zur Serie auf die Disc geschafft.

Im vergangenen Juli gab Kim Cattrall bekannt, dass eine zweite Staffel von "Sensitive Skin" abgedreht wurde. Ein genauer Ausstrahlungstermin steht bislang noch nicht fest.

Link: -

Veröffentlichung am 22.10.2015 auf DVD und Blu-ray (Concorde Video)

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Rezension zu:
    Sensitive Skin: Staffel 1
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Was gibt es Neues im TV, bei den Streaming-Portalen und im Heimkino? hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik ehrliche Serien-Reviews mit tollen Gewinnspielen.

Anzeige