Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Neuer Ärger für Ray Donovan

Neuer Ärger für Ray Donovan © Paramount Home Entertainment

Darsteller mit Charisma können Storyschwächen durchaus wettmachen. Das zeigt die zweite Staffel der US-Serie "Ray Donovan", die neu auf DVD und Blu-ray zu haben ist.

Ray Donovan (Liev Schreiber) hätte endlich wieder zur Ruhe kommen können, soweit das in seinem Job als Fixer in L.A. überhaupt geht. Doch während die kleinen und großen Probleme der  Hollywood-Prominenz nie ein Ende finden, schienen Rays private Sorgen fürs Erste eingedämmt: Vater Mickey (John Voight) hat sich nach dem Mord an Gangster Sully Sullivan (James Woods) ins mexikanische Nirgendwo abgesetzt und kann die traumatisierte Donovan-Familie nicht länger terrorisieren. Mickeys Abwesenheit tut vor allem Rays labilen Brüdern Bunchy (Dash Mihok) und Terry (Eddie Marsan) gut.

Anzeige

Doch der ehrgeizige FBI-Agent James Cochran (Hank Azaria) macht dem Frieden einen Strich durch die Rechnung: Er will Mickey oder alternativ Ray für Sullys Tod ins Gefängnis stecken. Ray bleibt nichts anderes übrig, als sich auf einen Deal einzulassen und dafür Mickey zurückzuholen. Gleichzeitig lässt er jedoch Nachforschungen über Cochran anstellen. Einen Donovan erpresst man nicht so einfach!

Intrigen, Affären und rebellische Teenies

Talent im Recherchieren beweist auch die neugierige Reporterin Kate McPherson (Vinessa Shaw), die den nicht ganz legalen Machenschaften der Donovans mehr und mehr auf die Schliche kommt. Ob es da ausreicht, wenn Ray seinen Charme spielen lässt und die attraktive Journalistin in sein Bett lockt?

Seine vernachlässigte Ehefrau Abby (Paula Malcomson) besteht zwar auf eine Paartherapie. Allerdings beginnt sie, sich mit dem geheimen Doppelleben ihres Partners zu arrangieren: Polizist Jim (Brian Geraghty) erweist sich als perfekter Gefährte, um selbst die Midlife Crisis auszuleben. Da ihre Eltern ganz mit sich beschäftigt sind, können die Donovan-Teenies Bridget (Kerris Dorsey) und  Conor (Devon Bagby) jede Menge Unsinn treiben.  

Die Inhaltsangabe lässt es schon erahnen: In der zweiten Staffel schlägt "Ray Donovan" eine deutliche soapigere Richtung ein. Wie es sich für den Pay-TV-Kabelsender Showtime gehört, werden die Affären und Machenschaften der Donovans allerdings mit viel nackter Haut, Gewalt und politisch inkorrekt inszeniert.

Das ist immer noch unterhaltsam, dennoch wird schon nach den ersten Folgen klar: Einen roten Story-Faden bleiben die Drehbuchautoren den Zuschauern diesmal schuldig. Stattdessen sind sie bemüht, die ausreichend abgeschlossenen Ereignisse aus Season 1 weiterzuspinnen und neu aufzuwärmen. Dieses Konzept füllt keine 12 Episoden. Daher werden um Randfiguren wie Rays Kinder und auch seine Brüder zahlreiche Nebenschauplätze eröffnet, um dramaturgische Lücken zu schließen.

Die Emanzipation der Abby Donovan

Hätte "Ray Donovan" nicht so einen erstklassigen Cast mit echten Charakterköpfen am Start, würde diese Notlösung sicher nicht so gut funktionieren. Nicht nur Liev Schreiber und Jon Voight machen als konfliktgebeuteltes Sohn- und Vatergespann wieder eine hervorragende Figur. Vor allem Paula Malcomson bekommt als Rays vernachlässigte Frau mehr Gelegenheit zu glänzen und sich in ihrer Rolle zu emanzipieren.

Im Vergleich macht Schreiber als Protagonist kaum einen Schritt nach vorne - trotz der schockierenden Missbrauchoffenbarung in Staffel 1. Ray Donovan bleibt der verschlossene, geheimnisvolle und coole Eigenbrödler. Dieser mag nun vielleicht noch gewaltbereiter sein und ungeahnte Grenzen überschreiten, um seine Familie und sich zu schützen. Ansonsten gibt er aber weiterhin nicht viel von sich preis. Ab und an presst er ein paar Tränen heraus, wenn er seinen Kummer im Alkohol ertränkt. Der Faustschlag ist jedoch wie gehabt seine favorisierte Gefühlsregung.

Ray bekommt sicher noch genug Gelegenheit, sich weiterzuentwickeln. Showtime hat in den USA bereits eine vierte Season der Serie bestellt. Staffel 3 startet am 12. Oktober beim deutschen Bezahlsender FOX. Bis dahin verkürzen zahlreiche Sepcial Features auf der zweiten DVD-Box zu "Ray Donovan" die Wartezeit: Fans kommen in den Genuss von Audiokommentaren, Interviews und verschiedenen Specials.

Link: Offizielle ZDF-Seite zur Serie

Veröffentlichung am 03.09.2015 auf DVD und Blu-ray (Paramount Home Entertainment)

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Rezension zu:
    Ray Donovan: Season 2
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Was gibt es Neues im TV, bei den Streaming-Portalen und im Heimkino? hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik ehrliche Serien-Reviews mit tollen Gewinnspielen.

Anzeige