Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

''Fargo'' funktioniert auch als Serie

''Fargo'' funktioniert auch als Serie © Twentieth Century Fox

Die preisgekrönte TV-Adaption des 90er-Filmerfolgs "Fargo" ist neu fürs Heimkino zu haben.

Es ist längst ein offenes Geheimnis: TV-Serien wie "Game Of Thrones", "Breaking Bad" und Co haben Blockbustern in den letzten Jahren den Rang abgelaufen. Doch woher die guten Geschichten nehmen, die für einen neuen Fernsehhit taugen?

Anzeige

Aus dem Kino, scheint die widersprüchliche Antwort der Drehbuchautoren. Erfolgreiche Leinwand-Konzepte werden komplett neu erzählt wie im Falle von "From Dusk Till Dawn" oder weitergesponnen und neu interpretiert wie bei "Bates Motel" und "Hannibal".

Die mit dem Emmy und dem Golden Globe ausgezeichnete Miniserie "Fargo" verfolgt einen etwas anderen Ansatz als die genannten Neuauflagen bekannter Filmstoffe. Sie erzählt eine völlig neue Story. Um den Bogen zum Film aus dem Jahre 1996 zu schlagen, orientiert sich die Inszenierung der TV-Produktion in Sachen Stimmung und Stil stark am Original.

Skurrile Charaktere mit Kultpotenzial

Atmosphärische Schneelandschaften, aufwendige Kamerafahrten, ein pompöser Soundtrack sowie ganz viel schwarzer Humor fungieren als roter Faden. Auch die schrulligen Charaktere ähneln den Protagonisten von damals, ohne jedoch bloße Kopien darzustellen.

Im Mittelpunkt des Geschehens steht die verschlafene Kleinstadt Bemidji in Minnesota. Die Ruhe im verschneiten Nirgendwo findet ein jähes Ende, als dort innerhalb kurzer Zeit mehrere Leichen für Aufregung sorgen: Im Wald klebt ein halbnackter Mann erfroren am Baum, ein anderer muss beim Akt mit einer Prostituierten abdanken. Im Haus des Versicherungsvertreters Lester Nygaard (Martin Freeman) gibt es zwei weitere Tote - zum einen Lesters Frau, zum anderen Provinz-Cop Thurman.

Das Blutbad wäre wohl ausgeblieben, hätte es den zwielichtigen Auftragskiller Lorne Malvo (Billy Bob Thornton) nicht in das Provinznest verschlagen. Seine zufällige Begegnung mit Lester setzt zu Beginn der zehn Episoden umfassenden Staffel eine folgenschwere Verkettung absurder Ereignisse in Gang. Die unerfahrene Polizistin Molly Solverson (Allison Tolman) behält trotz der verzwickten Lage die Nerven und ermittelt mit großem Ehrgeiz, auch wenn ihr Vorgesetzter nicht an sie glaubt. Kann Sie die Morde am Ende aufklären?

Die gute Nachricht: Nach Staffel 1 ist diese Frage beantwortet und die Geschichte abgeschlossen. Season 2, die der US-Sender FX bereits bestellt hat, wird sich mit einem komplett neuen Fall und anderen Figuren beschäftigen.

Kompletter Personalwechsel in Staffel 2

Die schlechte Nachricht: Das bedeutet leider einen kompletten Personalwechsel. Das ist angesichts der herausragenden Leistungen von Billy Bob Thornton, Martin Freeman und vor allem auch von Newcomerin Allison Tolman sehr schade. Mit Keith Carradine, Adam Goldberg, Oliver Platt und Colin Hanks bietet "Fargo" selbst in den Nebenrollen starke Charakterköpfe.

Nicht nur die gelungene Besetzung lässt das Serien-Spin-off zum Film glücken: Die Fäden im Hintergrund haben wieder die Brüder Joel und Ethan Coen gezogen. Das Regieduo zeichnete sich bereits für das Original verantwortlich und übernahm diesmal die Produzentenrolle.

Ein kleine Referenz und direkte Verbindung zur Filmvorlage konnten sich die kreativen Köpfe übrigens nicht verkneifen: Es gibt ein Wiedersehen mit einem gewissen roten Eiskratzer und einem im Schnee vergrabenen Koffer voller Geld.

Die neu erschienene DVD-Box zur ersten "Fargo"-Staffel serviert Audiokommentare, entfallene Szenen sowie die Featurettes "Eine wahre Geschichte", "Grüße aus Bemidji", "Bösewichte und Grünstufen" als Extras. Die zweite Season wird in den USA voraussichtlich ab Herbst ausgestrahlt.

Link: www.facebook.com/FargoFX

Veröffentlichung am 07.05.2015 auf DVD und Blu-ray (Twentieth Century Fox)

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Rezension zu:
    Fargo: Die komplette Season 1
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Was gibt es Neues im TV, bei den Streaming-Portalen und im Heimkino? hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik ehrliche Serien-Reviews mit tollen Gewinnspielen.

Anzeige