Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Formelhafte Krimikost mit Top-Protagonistin

Formelhafte Krimikost mit Top-Protagonistin © Edel Germany GmbH

Verle Baetens glänzt als taffe Protagonistin in der sonst allzu routinierten Krimiserie "Code 37".

Für Kriminalkommissarin Hannah Maes (Verle Baetens) gibt es keine unlösbaren Fälle - nur Polizisten, die nicht lange genug nachforschen. Die selbstbewusste Blondine fällt keinesfalls in diese Kategorie: Als neue Chefermittlerin des Dezernats für Sexualdelikte in der belgischen Stadt Gent lässt sie nicht locker, bis ein Mord oder eine andere Straftat ihres Zuständigkeitsbereichs aufgeklärt ist.

Anzeige

Ihre männlichen Kollegen sehen allerdings zunächst nur die hübsche junge Frau in Hannah, die sie entsprechend unterschätzen. Vor allem Macho Bob (Michael Pas) will sich gar nichts von seiner neuen Vorgesetzten sagen lassen.

Knallharter Ermittleralltag

Der unerfahrene Computer-Profi Kevin (Gilles de Schrijver) und der Dienstälteste Charles (Marc Lauwrys) sehen dagegen schnell ein, wie taff Hannah sein kann. Zartbesaitete haben bei der "Sitte" auch nichts verloren: Der Alltag der Polizisten wird bestimmt von Vergewaltigungen, Inzest- und Missbrauchsfällen sowie grausamen Sexualmorden.

Nach Feierabend gehen für Hannah die Ermittlungen in eigener Sache weiter: Als Kind wurde sie Zeugin, wie ihre Mutter brutal vergewaltigt wurde. Der Täter wurde nie gefasst. Doch Hannah ist fest entschlossen, ihm nach all den Jahren doch noch auf die Schliche zu kommen.

Diese fortlaufende Handlung dient "Code 37" neben den abgeschlossenen Einzelfällen als roter Faden. Allerdings bekommen die Zuschauer anfangs nur spärliche Details zum Familienschicksal Hannahs geliefert. Das reicht nicht unbedingt, um die Lust aufs Weiterschauen zu wecken.

Alles nach Schema F

Denn wirklich viel Innovatives hat die mit dem flämischen Fernsehpreis als beste Serie ausgezeichnete Produktion nicht zu bieten - außer vielleicht das Sujet, das viel nackte Haut garantiert. Die häufig eingesetzte Handkamera, die unterkühlten Bilder, ganz viel Ermittlungsroutine und kleine Spannungen im Team sind jedenfalls altbekannte Zutaten einer zeitgemäßen Episodenserie im Crime-Genre. Es versteht sich quasi von selbst, dass Hannah als Protagonistin zudem ein persönliches Trauma mitbringt. Da standen erfolgreiche US-Formate wie "The Mentalist" und "Castle" ganz offensichtlich Pate.

Trotz des routinierten Strickmusters bietet "Code 37" solide und spannende TV-Unterhaltung auf internationalem Niveau. Vor allem Hauptdarstellerin Veerle Baetens trägt die Serie und steht in jeder Folge klar im Vordergrund. Ihre männlichen Kollegen gehen bei so viel Präsenz ziemlich unter und bleiben austauschbar. Das liegt nicht etwa an der schauspielerischen Leistung von Gilles de Schrijver, Marc Lauwrys und Michael Pas. Ihre Figuren Kevin, Charles und Bob fehlt es schlichtweg an Tiefgang und Relevanz. Doch gerade mit markanteren Charakterköpfen hätte sich "Code 37" aus der Masse an Krimi-Allerlei abheben können.   

Die Blu-ray-Box zur ersten Staffel umfasst alle 13 Folgen in tadelloser HD-Qualität, kommt aber leider ganz ohne Extras zur Serie aus. Eine Veröffentlichung der zweiten Staffel auf DVD und Blu-ray ist für kommenden April vorgesehen.

Link: Offizielle Infos zur Serie bei ZDF neo

Veröffentlichung am 30.01.2015 auf DVD und Blu-ray (Edel Germany GmbH)

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Rezension zu:
    Code 37: Staffel 1
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Was gibt es Neues im TV, bei den Streaming-Portalen und im Heimkino? hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik ehrliche Serien-Reviews mit tollen Gewinnspielen.

Anzeige