Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Neu im Kino: Split

Neu im Kino: Split © Universal Pictures Germany

Was ist schlimmer, als von einem Psychopathen entführt und in einen Keller gesperrt zu werden? Regisseur M. Night Shyamalan liefert die Antwort mit seinem neuen Thriller "Split": Darin geraten drei junge Mädchen (Anya Taylor-Joy, Haley Lu Richardson, Jessica Sula) in die Gewalt des Kidnappers Kevin (James McAvoy), der unter einer gespaltenen Persönlichkeit leidet. 23 unterschiedliche Charaktere schlummern in seiner Brust. Nummer 24 ist bereits im Anmarsch und entpuppt sich als Bestie.

Seit seinem Erfolg mit "The Sixth Sense" gilt Shyamalan als Experte für überraschende Wendungen mit dem großen Aha-Effekt. Auch in "Split" ist der Twist zum Showdown obligatorisch, fällt aber weniger spektakulär aus. Überhaupt verzettelt sich der Filmemacher, der sich auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet, mit seiner recht überladenen und nicht ganz klischeefreien Story. Dennoch gelingt es ihm, in bester Hitchcock-Manier Spannung und eine bedrohliche Atmosphäre aufzubauen. Sehenswert ist der Streifen vor allem wegen James McAvoy, der in der zerrissenen Hauptfigur seine Paraderolle gefunden hat. (Kinostart: 26.01.2017 / Universal Pictures)

Mehr Infos zum Film: www.split-film.de

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)

Kommentar schreiben:

Sicherheitscode
Aktualisieren

Schnäppchen-Tipps auf hitchecker.de
Anzeige