Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Die Goldbergs: Staffel 1

Die Goldbergs: Staffel 1 © Sony Pictures Home Entertainment

Wer in den 1980ern in einer Familie mit Geschwistern aufgewachsen ist, wird mit der US-Comedyserie "Die Goldbergs" wohl so einige Déjà-vu-Momente erleben. Die Alltagsgeschichten um die chaotischen Goldbergs spielen zwar in amerikanischer Vorstatdidylle und die Charaktere sind völlig überzeichnet. Doch auch deutsche Enddreißiger dürften sich mit den vertrauen Lieblingsthemen aus dem schrillen Jahrzehnt identifizieren können. Die Figuren wirken trotz vieler Klischees und Dauergeschrei so authentisch, weil sie auf echten Menschen basieren. Serienschöpfer Adam F. Goldberg hat sich einfach seine Familie zum Vorbild genommen und eine herrlich amüsante Parodie auf diese geschaffen.

In 25-minütigen Episoden erzählt er Anekdoten seiner Jugend. Sein junges Ich wird gespielt von US-Newwcomer Sean Giambrone. Kinofan Adam filmt den ständigen Ärger im Hause Goldberg mit seiner VHS-Kamera. Bei seiner kontrollsüchtigen Mutter Beverly (Wendi McLendon-Covey), seinem cholerischen Vater Murray (Jeff Garlin), seinem dümmlichen Bruder Barry (Troy Gentile) sowie seiner dauerzickenden Schwester Erica (Hayley Orrantia) wird es nie langweilig. Nur sein cooler Großvater Albert "Pops" Solomon (George Segal) behält bei allen Turbulenzen die Nerven.

Mit nüchternen Kommentaren aus dem Off wie einst in der Kultserie "Wunderbare Jahre" sorgen "Die Goldbergs" für harmlose, aber sehr kurzweilige Familienunterhaltung. (Veröffentlichung: 12.05.2016)

Link: shows.disneychannel.de/die-goldbergs

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

Anzeige
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(1 Stimme)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Was gibt es Neues im Kino und auf DVD? hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu aktuellen Filmen und Serien.

Anzeige