Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Kenau: 300 gegen die Armee Spaniens

Kenau: 300 gegen die Armee Spaniens © Ascot Elite Home Entertainment

Europäisches Kino kann selten mit großen US-Produktionen mithalten. Der niederländische Historienfilm "Kenau" erweist sich jedoch auch ohne Hollywood-Budget als opulentes Werk mit internationalem Anspruch. Dieses führt zurück ins Jahr 1572, als die Schiffswerftbesitzerin Kenau Simonsdochter Hasselaer in Harleem zur tapferen Widerstandskämpferin wird. Gemeinsam mit 300 anderen Frauen stellte sie sich erfolgreich gegen die mächtige Armee Spaniens. Ihr Einsatz soll mitentscheidend für die Unabhängigkeit Hollands werden. In der Hauptrolle des zweistündigen Dramas glänzt Schauspielerin Monic Hendrickx ("Der Blitzangriff: Rotterdam 1940") als emanzipierte Protagonistin mit sprödem Charme. Das entspricht ziemlich genau dem Bild, das von Kenau in den Geschichtsbüchern überliefert wurde. Details um die heldenhafte Figur interpretieren die Drehbuchautoren Marnie Blok und Karin van Holst Pellekaan sowie Regisseur Maarten Treuniet sehr frei. Aus dramaturgischer Sicht macht das Sinn. Für Historiker spielt sich zwischen den Schlachten zu viel Soapiges ab. In der Tat schleichen sich ein paar zähe Momente ein. Eine Kürzung von 15 Minuten hätte "Kenau" durchaus gut getan! (Veröffentlichung: 04.08.2015)

Link: www.ascot-elite.de/movies/index.php?movie_id=2111

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

Anzeige
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Was gibt es Neues im Kino und auf DVD? hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu aktuellen Filmen und Serien.

Anzeige