Sauerkrautkoma: Krimi-Klamauk mit Längen

Sauerkrautkoma: Krimi-Klamauk mit Längen © EuroVideo Medien GmbH, Constantin Film / Langenscheidt

Der jüngste Kino-Einsatz vom Eberhofer Franz gerät zum echten Problemfall. Bloß nicht ins "Sauerkrautkoma" fallen!

Humoristisch angelegte Regionalkrimis erfreuen sich schon seit vielem Jahren großer Beliebtheit und funktionieren zumeist nach dem gleichen Prinzip: Mit Vorliebe ermittelt ein kauziger Kommissar in ländlicher Idylle in einem verrückten Mordfall. Auf Nebenschauplätzen geht es um Familiäres sowie um typische Eigenarten der Region und ihrer Bevölkerung. Da werden Klischees bedient und durch den Kakao gezogen. Doch das geschieht nie zu bösartig, sondern mehr in Form von amüsanten Albernheiten. Die Charaktere fallen so liebenswert aus, aber selten tiefgründig.

Neben den "Kluftinger"-Romanen von Volker Klüpfel und Michael Kobr hat sich vor allem auch die Romanreihe um den niederbayerischen Dorfbullen Franz Eberhofer aus der Feder von Rita Falk als Verkaufsschlager erwiesen. Die Verfilmungen des Krimi-Klamauks locken regelmäßig bis zu 830.000 Zuschauer ins Kino. Im vergangenen Sommer feierte mit "Sauerkrautkoma" der bereits fünfte Teil des Franchise Premiere in den Lichtspielhäusern. Der Heimkino-Release erfolgt nun am 14. Februar. An diesem Datum wird bekanntlich Valentinstag gefeiert.

Ein Niederbayer kennt keine Romantik

Solche romantischen Festlichkeiten liegen dem nüchternen und dauergenervten Eberhofer Franz (Sebastian Bezzel) allerdings fern. Sehr zum Leidwesen seiner Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff), die schon lange auf einen Heiratsantrag hofft. Doch der geht schließlich völlig in die Hose. Die Angebetene schmollt und flirtet ausgerechnet mit dem arroganten Schnösel Karl-Heinz "Fleischi" Fleischmann (Gedeon Burkhard).

Anzeige

Für Eifersüchteleien hat Franz aber so gar keine Zeit, ihn plagen ganz andere Sorgen: Durch eine Intrige des Bürgermeisters (Thomas Kügel) wurde er kurzerhand vom beschaulichen Niederkaltenkirchen nach München versetzt. Dort trifft er zu allem Überfluss auf die Beißzange Thin Lizzy (Nora Waldstätten), die ihm als seine neue Vorgesetzte das Leben zur Hölle macht.

Verdauungsprobleme statt Spannung

Damit nicht genug: Aufgrund der unbezahlbar hohen Mieten in der Stadt muss sich Franz eine heruntergekommene Wohnung mit seinem Kumpel Rudi (Simon Schwarz) teilen. Der tischt aus Spargründen allabendlich Ravioli aus der Dose auf. Als doch mal deftige Hausmannskost auf dem Speiseplan steht, kommt es zum titelgebenden "Sauerkrautkoma".

Bei den ganzen Verdauungsproblemen und zwischenmenschlichen Konflikten bleibt kaum Zeit für einen neuen Mordfall. Der spielt sich wie auch in der Romanvorlage nur so am Rande ab: Ausgerechnet im Auto von Papa Eberhofer (Eisi Gulp) wird die Leiche eines jungen Mädchens gefunden, das beim Bürgermeister als Au-pair gearbeitet hat. Nach ersten Befragungen der üblichen Verdächtigen in überaus unkonventioneller Franz-Manier lassen sich Motiv und Täter sehr schnell in etwa erahnen. Die Ermittlungen sind daher weniger mit Spannung als vielmehr mit skurrilen Begegnungen verbunden.

Ein Hauch von Horror

Die überspitzten Figuren werden immer wieder begleitet von schwindelerregenden Kamerafahrten. Diese erinnern mehr an einen Horrorstreifen und verleihen vielen Szenen, vor allem in der riesigen Villa des Bürgermeisters, einen fiebrig-surrealen Charakter.

Mit solchen Eigenarten versucht sich Regisseur Ed Herzog, der bereits die Vorgängerfilme "Dampfnudelblues", "Winterkartoffelknödel", "Schweinskopf al dente" und "Grießnockerlaffäre" inszeniert hat, immer wieder augenzwinkernde Akzente zu setzen. Das macht die zotig-hölzernen Dialoge und das konsequente Overacting aber leider nicht witziger.

Es verhält sich eben ähnlich wie bei den Romanen einer solchen Reihe: Der Auftakt taugt zur leicht-verdaulichen Lese-Gaudi. Bei der Fortsetzung halten noch ein paar Running Gags bei Laune, bis sich das Konzept mehr und mehr totläuft. Kurzum: Kennt man eines der Bücher, kennt man sie im Grunde alle.

Bitte mehr Tempo, bitte mehr Biss

Rita Falks simpel gestrickter Krimi-Klamauk gerät daher auch in der Filmvariante zunehmend ins Schwächeln. Das routiniert-seichte Mundart-Theater wäre als Serie im öffentlich-rechtlichen Vorabendprogramm sicher besser aufgehoben als auf der großen Leinwand. Dann müssten die dünnen Fälle auch nicht partout auf Spielfilmlänge aufgebläht werden.

Die wesentliche Handlung von "Sauerkrautkoma" könnte locker in einem 45-Minuten- und vermutlich sogar in einem 25-Minuten-Format untergebracht werden. Mit mehr Tempo und Biss wäre dann vielleicht sogar ein bisschen "Sauerkrauteuphorie" drin.

"Sauerkrautkoma": Veröffentlichung am 14.02.2019 auf DVD und Blu-ray sowie digital (EuroVideo Medien GmbH)

Lilliput Bairisch-Buch zu gewinnen

Der Heimkinostart von "Sauerkrautkoma" ist ein guter Anlass, um eure Bairisch-Kenntnisse aufzufrischen! Das gelingt mit dem "Lilliput Bairisch-Buch" von Langenscheidt, das hitchecker.de einmal verlost. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Den gesuchten Gewinnspiel-Code haben wir bei den Verlinkungen zu diesem Beitrag auf unseren Social-Media-Profilen versteckt. Folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest, um auch in Zukunft kein Gewinnspiel zu verpassen! Teilnahmeschluss ist der 27. April 2019.

Teilnahmeregeln

§1 Gewinnspiele auf hitchecker.de

Die Gewinnspiele werden von hitchecker.de (>> Impressum) in Kooperation mit verschiedenen Partnern (Kooperationspartner) durchgeführt. Diese stellen die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung (Preissponsor). hitchecker.de vertritt die Kooperationspartner während der Durchführung des Gewinnspiels und verspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen. hitchecker.de wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, hitchecker.de ist im konkreten Fall selbst Sponsor des Preises.

§2 Teilnahme am Gewinnspiel

2.1 Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie sämtliche Gewinnspielfragen beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an hitchecker.de abschickt. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist (Teilnahmeschluss) zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der E-Mail bei hitchecker.de.

2.2 Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel müssen sich die Teilnehmer auf der Website registrieren. Für die Registrierung ist die vollständige Angabe sämtlicher abgefragten persönlichen Daten, wie etwa Anrede, Vor- und Nachname, Adresse oder E-Mail-Adresse, alle Angaben werden nachfolgend "Daten" genannt, im Anmeldeformular erforderlich. Unvollständig oder fehlerhaft ausgefüllte Formulare werden nicht berücksichtigt. Die Teilnehmer haben darüber hinaus ihr Einverständnis mit diesen Teilnahmebedingungen zu bestätigen.

2.3 Die Teilnahme und die Gewinnchancen hängen in keiner Weise von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme entgeltlicher oder unentgeltlicher Leistungen von hitchecker.de oder anderen, mit der Veranstaltung des Gewinnspiels befassten Unternehmen ab.

2.4 Die Barauszahlung der verlosten Gewinne ist ausgeschlossen.

2.5 Nicht teilnahmeberechtigt an dem Gewinnspiel sind Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme jünger als 18 Jahre sind oder ihren ständigen Wohnsitz außerhalb Deutschlands haben. Nicht teilnahmeberechtigt sind ferner gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter von hitchecker.de sowie von möglichen Kooperationspartnern des Gewinnspiels.

§3 Ausschluss von der Teilnahme

3.1 hitchecker.de ist berechtigt, Teilnehmer ohne Ankündigung von der Teilnahme an dem Gewinnspiel auszuschließen, wenn sie das Gewinnspiel, insbesondere dessen Teilnahmevorgang manipulieren oder dies versuchen und/oder schuldhaft gegen die Teilnahmeregeln verstoßen. Insbesondere rechtfertigen folgende Manipulationsversuche einen Ausschluss:

- Die mehrfache Teilnahme unter verschiedenen E-Mail-Adressen
- Die Anmeldung über einen Anbieter, dessen Geschäftszweck unter anderem in der Manipulation von Gewinnspielen liegt

3.2 Automatische Eintragsdienste und generell Gewinnspieleintragungsdienste sind grundsätzlich von der Teilnahme ausgeschlossen. hitchecker.de behält sich bei Zuwiderhandlung ausdrücklich rechtliche Schritte gegen solche Eintragungsdienste vor.

3.3 Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ebenfalls ein Ausschluss des Teilnehmers vom Gewinnspiel erfolgen.

§4 Abbruch und Änderung des Gewinnspiels

4.1 hitchecker.de behält sich das Recht vor, die Verlosung ganz oder in Teilen (etwa für bestimmte Gewinne oder Sonderauslosungen) abzubrechen. Dies gilt insbesondere, wenn die Verlosung nicht planmäßig ablaufen kann, so etwa beim Auftreten von Computerviren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus anderen technischen und/oder aus rechtlichen Gründen. Des gilt auch bei Manipulationen oder Manipulationsversuchen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung beeinflussen.

4.2 hitchecker.de behält sich das Recht vor, jederzeit das Reglement von Gewinnspielen zu ändern bzw. zu korrigieren. Insbesondere kann das Gewinnspiel jederzeit ohne Angaben von Gründen verlängert werden.

§5 Datenverarbeitung

5.1 hitchecker.de sammelt die Daten und speichert sie über die Dauer des Gewinnspiels auf einem Server. Die Daten werden ausschließlich dazu genutzt, um mit den Teilnehmern im Falle eines Gewinns in Kontakt treten zu können.

5.2 hitchecker.de ist berechtigt, die Daten des Gewinners an Kooperationspartner zu übermitteln, um so die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen. Für die Gewinnspielabwicklung erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass sie für diesen Zweck auch von den Kooperationspartnern per E-Mail oder auf dem Postwege kontaktiert werden dürfen.

§6 Abwicklung und Preise

6.1 Die Preise werden unter allen Teilnehmern, welche die Gewinnspielfrage(n) richtig beantworten haben, verlost. Sollten kein Teilnehmer richtig geantwortet haben, erfolgt die Verlosung unter sämtlichen Teilnehmern, unabhängig von den Antworten.

6.2 Die Gewinner werden von hitchecker.de per E-Mail und/oder schriftlich auf dem Postwege benachrichtigt und können auf www.hitchecker.de und/oder der Website der jeweiligen Kooperationspartner namentlich und mit Angabe des Wohnorts veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Benachrichtigung und Veröffentlichung seines Namens erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden. Das Einverständnis zur Veröffentlichung der genannten Daten ist jederzeit durch die Gewinnspielteilnehmer widerrufbar (>> Impressum) und unabhängig von der Teilnahme am Gewinnspiel.

6.3 Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe o. ä. bestehen. Der Preissponsor kann einen dem als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen.

6.5 Sachpreise werden von hitchecker.de, dem Preissponsor oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland beim ersten Zustellungsversuch frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Leistungsort bleibt trotz Übernahme der Versendungskosten der Sitz des Preissponsors.

6.6 Bei Reisegewinnen erfolgt die Abwicklung ausschließlich im direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und dem jeweiligen Preissponsor bzw. einem von diesem beauftragten Reiseveranstalter. Sofern ein Reisetermin nicht schon im Gewinnspiel selbst vorgegeben wird, ist die Terminfestlegung für die Reise allein dem Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorbehalten. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reisetermin besteht nicht. Wird die Reise nicht zu dem vom Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorgegebenen Termin oder Zeitraum durchgeführt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. Mit Bestätigung der Reise unterliegt der Gewinner den Reisebedingungen des Veranstalters. Die An- und Abreise zum Ausgangspunkt der Reise (Flughafen, Bahnhof etc.) erfolgt auf Kosten des Gewinners, soweit nichts anderes im Gewinnspiel angegeben oder ausdrücklich vereinbart wurde. Das Gleiche gilt auch für sämtliche Kosten, die während der Reise entstehen (Minibar, Telefon etc.). Der Wert der Reise im Auslobungstext bezieht sich auf die teuerste Reisezeit und unterliegt somit, je nach Zeitpunkt der Zurverfügungstellung und Inanspruchnahme der Reise, saisonal bedingten Abweichungen und Währungsschwankungen. Ein Ausgleich dieser Wertdifferenz ist ausgeschlossen.

6.7 Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

§7 Datenlöschung und Widerruf

7.1 hitchecker.de löscht die Daten vollständig, sobald das Gewinnspiel durchgeführt und durch Verlosung und Versendung der Gewinne beendet oder nach §4 abgebrochen wurde.

7.2 Die Teilnehmer können die zu der Verarbeitung der Daten gegebene Einwilligung und die Teilnahme am Gewinnspiel jederzeit widerrufen. Ferner haben sie bezüglich der erhobenen Daten die Rechte auf Auskunft und Berichtigung. Die genannten Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht an hitchecker.de: redaktion(at)hitchecker.de. Unsere vollständigen Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

§8 Haftung

8.1 hitchecker.de wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

8.2 Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gestifteten Gewinnen haftet hitchecker.de nicht.

8.3 hitchecker.de haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.

8.4 Bei Reisegewinnen haftet hitchecker.de weiterhin nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Reiseangebots oder der begründeten Absage der Reise durch den Reiseveranstalter. Die Möglichkeit der Auszahlung des Reisewertes ist ausgeschlossen.

8.5 Jede Haftung für das Bestehen der technischen Voraussetzungen für die Teilnahme am Gewinnspiel oder der Versendung der Preise durch Transportunternehmen ist ausgeschlossen.

§9 Sonstiges

9.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

9.2 Auf sämtliche Rechtsbeziehungen aus oder im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen kommt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland zur Anwendung

Das Gewinnsiel ist beendet. Gewonnen hat Elke H. aus Bayreuth.

Angebote auf amazon.de

B07G2D7Q9SB07G1Y7CZRB07GDTQHQM3423215615

Binge-Watching-Alarm: Holt euch eure Lieblingsserien ins Heimkino!

Popcorn bereitstellen: Filme für jeden Geschmack

Serien und Filme im Streaming-Abo: Amazon Prime Video – 30 Tage gratis testen

Anzeige

  • Rezension zu:
    Sauerkrautkoma: Krimi-Klamauk mit Längen
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)

Kommentar schreiben

Bitte informieren Sie sich über die Kommentarfunktion in der Datenschutzerklärung!

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Was gibt es Neues im Kino und auf DVD? hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik ehrliche Filmrezensionen mit tollen Gewinnspielen.