Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Das Beste der Stones live in Havanna

Das Beste der Stones live in Havanna © Getty Images / Universal Music

Die Rolling Stones haben Kuba gerockt und servieren mal wieder ihre größten Hits. Lohnt sich der Konzertfilm "Havanna Moon"?

Kuba hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr nach außen geöffnet und dem Westen angenähert. Das ermöglichte auch ein Konzert der Rolling Stones auf dem Sportgelände der Ciudad Deportiva in Havanna im vergangenen März.

Die kostenlose Open-Air-Show vor über einer Million Menschen setzte ohne Frage ein politisches Zeichen. Der Konzertfilm "Havanna Moon" von Musikclip-Regisseur Paul Dugdale kann aber nur bedingt die ganz besondere Atmosphäre Kubas einfangen. Ein paar leere Phrasen von Mick Jagger und Keith Richards sowie einige eingeschobene Impressionen Havannas genügen nicht, um dem Ort und dem Anlass gerecht zu werden.

Routinierte Inszenierung

Dugdale hat den Stones-Auftritt mit aufwendigen Kameraperspektiven, aber doch so berechnend und routiniert wie einen seiner Clips inszeniert. Er weiß ganz genau, welche Knöpfe er drücken muss, um bei einem Song großes Stadion-Feeling aufkommen und einen anderen wie einen intimen Clubauftritt wirken zu lassen. Ein Mitschnitt eines US-Konzertes der Kultband hätte unter seiner Regie wohl kaum anders ausgehen.

hitchecker.de im Netz -

Halb so schlimm: Die Stones stimmen mit viel Elan und Leidenschaft ihre größten Hits an: "Jumping' Jack Flash", "Angie", "Paint It Black" und "Satisfaction" heizen der tobenden Menge ein. Nach über 50 Jahren auf der Bühne mögen Jagger und Co zwar Altrocker sein, aber live klingen sie noch immer so frisch und mitreißend wie in ihren frühen Jahren.

Mal wieder die großen Hits

Bild- und Tonqualität der fast 140-minütigen DVD sind top. Fans können also bedenkenlos zugreifen und haben auch die Option, sich für eine CD oder Vinyl-Scheibe mit dem Konzert zu entscheiden.

Wer den Mitschnitt zu "Sweet Summer Sun - Hyde Park Live" aus dem Jahre 2013 bereits als Film oder Live-Album im Regal stehen hat, sollte sich allerdings über die sehr ähnliche Setlist des Havanna-Gigs bewusst sein.

Als deutlich interessanter als ein weiteres Live-Best-of dürfte sich das neue Stones-Album "Blue & Lonesome" entpuppen, das bereits am 2. Dezember erscheint.

Mehr Infos zur Band: www.rollingstones.com

Veröffentlichung am 11.11.2016 auf DVD und Blu-ray (Universal Music)

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Rezension zu:
    Rolling Stones: Havanna Moon
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)

Kommentar schreiben:

Sicherheitscode
Aktualisieren

» Wollen Sie diesen Artikel von hitchecker.de für eigene Projekte nutzen?
Sie können eine Textlizenz für eine Veröffentlichung erwerben. Kontaktieren Sie uns für Details!

» Unique Content gesucht?
Unser Redaktionsbüro TEXT-BAUER erstellt Ihnen zielgruppengerechten Content.

Schnäppchen-Tipps auf hitchecker.de
Anzeige