Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Ein Allrounder in Sachen Fotos und Grafiken

Ein Allrounder in Sachen Fotos und Grafiken © Magix

Anspruchsvolle Fotobearbeitung und kreatives Grafikdesign geht auch ohne teures Adobe-Abo.

Der Foto & Grafik Designer 10 von Magix ist eine Allround-Software für PC-Anwender, die eine günstige Alternative zu Photoshop, InDesign und Illustrator suchen. Die Software punktet in den Bereichen Fotobearbeitung und Grafikerstellung mit einem für knapp 70 Euro erstaunlich großen Funktionsumfang. Sie wird nicht nur den Ansprüchen von Einsteigern gerecht, sondern richtet sich durchaus auch an erfahrene Anwender. Vor allem bei der Erstellung von Vektorgrafiken leistet das Programm sehr gute Dienste.

Bildbearbeitung und Bildoptimierung

Längst tricksen nicht mehr nur die Stars bei ihren Hochglanzfotos und lassen sich Falten oder überflüssige Pfunde wegretuschieren. Auch Otto Normalverbraucher will gut auf seinen Urlaubsschnappschüssen aussehen und das Beste aus seinen Fotos herausholen.

Anzeige

Mit dem Foto & Grafik Designer lassen sich Bilder bis ins Detail bearbeiten und optimieren. Alle gängigen Werkzeuge zum Zuschneiden, Freistellen, Skalieren, Retuschieren und Korrigieren von Fotos stellt das Programm zur Verfügung. Eine automatische Optimierungsfunktion übernimmt per Klick die Anpassung von Kontrast-, Farb- und Helligkeitswerten. Hilfreich sind außerdem die Tools zum Entfernen von roten Augen, Hautunreinheiten und Bildverzerrungen.

Es stehen zudem zahlreiche Effekte und Filter zur Wahl, um Fotos zu entfremden, einzufärben und aufzupeppen. Lobenswert ist die Kompatibilität zu Photoshop-Plugins: Durch diese zum Teil kostenlos im Internet erhältlichen Erweiterungen lässt sich der Foto & Grafik Designer um viele weitere Effektoptionen ergänzen.

Auch das Arbeiten mit verschiedenen Ebenen beherrscht die Software und bietet so die Möglichkeit, aufwendige Fotomontagen zu erstellen. Der Foto & Grafik Designer 10 unterstützt sogar das Farbmodell CMYK und eignet sich damit zum Anlegen von Druckdaten.

Grafikerstellung und Layouts

Für die Gestaltung eigener Flyer, Postkarten oder Prospekte trumpft der Magix-Allrounder mit umfassenden Werkzeugen zur Erstellung von Vektorgrafiken und kompletten Layouts auf. Illustrationen, Logos, Textinhalte und Fotos lassen sich beliebig miteinander kombinieren. Wer selbst nicht so kreativ ist, kann auf unzählige fertige Seitenlayouts und Cliparts zurückgreifen. Diese können nach Wunsch angepasst und ergänzt werden.

Als ein besonderes Schmankerl entpuppt sich die Funktion, ein Foto in eine Vektorgrafik umzuwandeln. Dieses wird so auf eine beliebige Größe skalierbar. So lassen sich auch aus Fotos in geringer Auflösung nutzbare Motive für die Gestaltung von Plakaten oder T-Shirts zaubern.

Es muss nicht immer hochauflösend sein: Der Foto & Grafik Designer 10 empfiehlt sich ebenfalls für weboptimierte Grafiken, Layouts und Designs, die kurze Ladezeiten von Homepages begünstigen.

Bedienung und Zuverlässigkeit

Der Schein trügt: Auf den ersten Blick erinnert die Oberfläche des Programms stark an die teuren Konkurrenzprodukte aus dem Hause Adobe. In Sachen Bedienung unterscheidet sich der Foto & Grafik Designer 10 aber wesentlich und erfordert daher auch für Nutzer mit Vorkenntnissen eine gewisse Einarbeitungsphase.

Viele aus Photoshop und Co bekannte Funktionen und spezielle Ansichten sind möglich. Man muss allerdings zuerst herausfinden, hinter welchem Symbol oder in welchem Untermenü sie sich verstecken. Die Tool-Leisten sind sehr visuell gehalten, was den Einstieg zunächst erschwert. Ein mit fast 600 Seiten sehr ausführliches PDF-Handbuch und zahlreiche Video-Tutorials helfen bei den wichtigsten Fragen jedoch schnell weiter. Knifflige Fälle können mit anderen Nutzern in der Online-Community von Magix geklärt werden.

Wer sich mit der komplexen Software angefreundet hat, lernt vor allem ihre Zuverlässigkeit zu schätzen: Sie meisterte im hitchecker.de Test selbst Projekte mit großen Fotodateien ohne allzu lange Wartezeiten und ganz ohne Programmabstürze. Kostenlose Open-Source-Programme wie Gimp und Inkscape ziehen hier im Vergleich klar den Kürzeren.

Fazit: Der Magix Foto & Grafik Designer 10 erweist sich als geglückter Versuch, die wesentlichen Funktionen von professionellen Foto- und Grafiktools wie Photoshop, InDesign und Illustrator auf ein Programm herunterzubrechen. Hobbyanwender und Webdesigner bekommen quasi zum Schnäppchenpreis ein mächtiges Werkzeug, um sich kreativ auszutoben.

Link: www.magix.com/de/foto-grafik-designer

Preis: 69,99 Euro

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Produkttest zu:
    Magix Foto & Grafik Designer 10
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Smartphones, Tablets, Gadgets, Apps, PC-Anwendungen und mehr: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik praxisnahe Software- und Technik-Testberichte ohne Fachchinesisch. Zu vielen Reviews haben wir auch Verlosungen am Start, bei denen ihr tolle Preise gewinnen könnt!

Anzeige