Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Ein echter Hit für die Musikproduktion am PC

Ein echter Hit für die Musikproduktion am PC © Magix

Das überarbeitete Magix Samplitude Music Studio präsentiert sich mit vielen neuen Instrumenten und Funktionen.

Bereits die 2015-Ausgabe des Magix Samplitude Music Studios konnte die hitchecker.de Redaktion überzeugen: Jetzt gibt es eine neue Edition der Software zur Musikproduktion, die den heimischen Rechner in ein kompaktes Tonstudio verwandelt. Für gerade mal 100 Euro bekommen Musiker alle fürs professionelle Homerecording nötigen Werkzeuge zur Hand. Die 2016-Version des Programms wartet mit etlichen Erweiterungen auf. Sie bietet damit noch mehr Möglichkeiten, sich kreativ auszutoben.

Die Neuheiten im Samplitude Music Studio

Magix hat das zuletzt schon sehr umfassende Paket an mitgelieferten virtuellen Instrumenten, Synthesizern und Sounds noch einmal deutlich aufgestockt. Das Set aus Folk-Instrumenten und verschiedenen Akkordeons klingt sehr authentisch und zeigt eines ganz deutlich: Musikproduktion am PC beschränkt sich längst nicht mehr nur auf Genres der elektronischen Musik wie Dance, Techno und House. Egal ob Country, Rock oder gar Volksmusik - mit den ausgereiften VST-Instrumenten sind kaum mehr Grenzen gesetzt und gute Ergebnisse in jedem Stil umsetzbar.

Anzeige

Selbst Chorgesänge aus dem Computer können sich anno 2015 hören lassen, wie das neue Choir-Plugin eindrucksvoll beweist. Es besteht die Wahl zwischen Frauenchören, Männerchören und gemischten Chören. Atmosphärische Synthie-Klänge sind dem Cinematic Synth zu entlocken, die sich für die Produktion von Filmmusik oder spannenden Hörspielen anbieten.

Aufnahme-Steuerung per App möglich

Das Samplitude Music Studio wurde neben den genannten Instrumenten um frische Samples und Loops sowie eine neue Rhythmusgruppe erweitert. Der VST-Spaß kennt allerdings auch seine Grenzen: Pro Projekt können maximal 16 Spuren mit virtuellen Instrumenten angelegt werden. Doch das reicht im Regelfall für einen Song, da für mehr ohnehin ein leistungsstarker Profi-Studiorechner nötig wäre. Im Notfall lassen sich die VST-Spuren aber auch in reguläre Audio-Spuren umwandeln, was eine größere Anzahl ermöglicht.

Durch das leicht überarbeitete Design der Benutzerfläche behalten die Heimproduzenten auch bei komplexen Projekten den Überblick. Die einzelnen Leisten und Programmbereiche können individuell angepasst, ausgeblendet und verschoben werden.

Als besonders praktisch für alle, die wirklich komplett alleine produzieren, erweist sich die neue und kostenlose Audio Remote App für Smartphones und Tablets: Diese lässt Grundfunktionen des Samplitude Music Studios aus näherer Entfernung ansteuern. Ein Aufnahmestart aus der Gesangskabine heraus ist damit ebenso möglich wie diverse Soundveränderungen.

Die kleinen und großen Hürden zu Beginn

Homerecording-Einsteiger dürften mit dem großen Funktionsumfang der Software zunächst ein wenig überfordert sein. Der Hersteller stellt jedoch ausführliche Dokumentationen sowie hilfreiche Video-Tutorials zur Verfügung. So fällt ein Einarbeiten leicht.

Am kniffeligsten ist es zu Beginn, die Systemoptionen im Programm optimal zu konfigurieren. Nur mit den richtigen Treibern und korrekten Einstellungen läuft alles stabil und flüssig. Zudem ist ein schneller PC mit leistungsstarkem Prozessor und ausreichend Arbeitsspeicher zu empfehlen. Nur ein solcher bewältigt die große Datenmenge von anspruchsvolleren Projekten mit vielen Audio- und VST-Spuren.

Bei dem günstigen Preis für das Magix Samplitude Music Studio 2016 bleibt aber vielleicht noch ein bisschen Budget für mehr Rechenpower und eine vernünftige Soundkarte. Dann steht der professionellen Musikproduktion in den eigenen vier Wänden nichts mehr im Wege. Von der Aufnahme bis zum Mastering begleitet die Software alle nötigen Schritte bis zum fertigen Song.

Link: www.magix.com/de/samplitude-music-studio/detail/funktionen/

Preis: 99,99 Euro

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Produkttest zu:
    Magix Samplitude Music Studio 2016
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Smartphones, Tablets, Gadgets, Apps, PC-Anwendungen und mehr: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik praxisnahe Software- und Technik-Testberichte ohne Fachchinesisch. Zu vielen Reviews haben wir auch Verlosungen am Start, bei denen ihr tolle Preise gewinnen könnt!

Anzeige