Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

ProSieben, Sat.1, Sixx und Co: Die Serien der kommenden TV-Saison

ProSieben, Sat.1, Sixx und Co: Die Serien der kommenden TV-Saison © Paramount Home Ent. (Under The Dome - Staffel 1), Warner Home Video (Supernatural - Staffel 7)

Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 hat ihr Programm für die kommende TV-Saison vorgestellt. Welche internationalen Serien starten neu? Welche Dauerbrenner werden fortgesetzt?

Serienfans und ProSiebenSat.1 verbindet eine durchaus schwierige Beziehung. Gerade in den letzten Jahren kam es immer wieder zu kurzfristigen Absetzungen und Programmänderungen innerhalb der Senderfamilie. Holt eine Serie nicht genügend Quoten, fliegt sie mal eben aus dem Programm, wird in die Nacht oder gar ins Senderarchiv verbannt. Da ärgern sich natürlich die Zuschauer, die regelmäßig eingeschaltet hab.

Vielleicht besteht in Zukunft weniger Grund für Ärger: Die Serienplanung von ProSiebenSat.1, die am Mittwochabend in Hamburg präsentiert wurde, erweist sich als vorsichtig und durchdachter als bislang. Quotenflops der Vergangenheit und wenig Erfolg versprechende Produktionen platziert die Gruppe mit wenigen Ausnahmen im Programm ihrer kleinen Sender wie ProSieben Maxx und Sixx. Dort ist der Quotendruck nicht so hoch wie bei ProSieben und Sat.1.

Viele Erstausstrahlungen für ProSieben Maxx

So wandert die amerikanische Mystery-Serie "Supernatural" mit der Erstausstrahlung ihrer achten Staffel von ProSieben zu ProSieben Maxx. Auch neue Folgen von "Falling Skies" und "Sons Of Anarchy" (Staffel 5) werden dort zu sehen sein. Die zweite Staffel der bissigen Politserie "House Of Cards" wird zudem in einer Event-Programmierung beim männeraffinen Sender laufen.

Anzeige

Sixx bedient sich beim US-Network The CW

Das bei kabel eins gescheiterte "Beauty And The Beast" wechselt zu Sixx. Die erste Staffel der US-Serie wird ab August wiederholt, danach soll auch die zweite Staffel als Free-TV-Premiere auf Sendung gehen. Neue Folgen von "Vampire Diaries" gibt es ab 7. August zur Prime Time, ab 8. August zeigt Sixx auch das Spin-off "The Originals".

Mit der Historiensoap "Reign" und der nur eine Staffel umfassenden Science-Fiction-Serie "The Tomorrow People" hat sich der Frauensender zwei weitere Neustarts des US-Networks The CW geschnappt. Weiterhin plant Sixx mit der Ärzte-Dramedy "Hart Of Dixie" und der CBS-Produktion "The Good Wife". Die dritte Runde der Horrorserie "American Horror Story" mit dem Season-Titel "Coven" läuft voraussichtlich ab Herbst. Das Cheerleader-Drama "Hit The Floor" und die Werwolfserie "Bitten" (ab 15. August) sind zwei weitere Neustarts im Sixx-Programm.

Die übliche Krimi-Routine bei Sat.1

Sat.1 verzichtet dagegen weitgehend auf frischen Serienwind: Lediglich der britische TV-Hit "Broadchurch" sowie das in den USA noch nicht einmal gestartete "Navy CIS: New Orleans" wurden als Neuheiten angekündigt. Ansonsten werden die bewährten Krimiserien "Navy CIS", "Navy CIS: L.A.", "Criminal Minds", "The Mentalist", "Hawaii Five-0" und "Crossing Lines" mit neuen Episoden ins Programm zurückkehren.

Potenzielle Comedy-Flops im Hause ProSieben

Potenzielle Quotenprobleme könnten sich bei ProSieben ergeben: In der kommenden TV-Saison sollen hier die US-Sitcom-Flops "Dads", "Undateable" und "Friends With Better Lives" an den Start gehen, die nach jeweils einer Staffel bereits wieder eingestampft wurden. Auch die Sitcom "Mom" war beim Network CBS kein großer Erfolg, erhielt aber immerhin die Bestellung für eine zweite Staffel. Ob ProSieben wohl so weit mit der Ausstrahlung kommen wird? Das Finale von "How I Met Your Mother" und neue Folgen von "Two And A Half Men" sowie "The Big Bang Theory" schlagen sich da bestimmt besser aus Quotensicht.

Im Drama-Genre stehen neue Folgen der langjährigen Krankenhausserie "Grey's Anatomy" an. Außerdem zeigt ProSieben ab Oktober die Free-TV-Premiere von "Devious Maids" am Mittwochabend. Die Lifetime-Serie über eine Gruppe von Dienstmädchen in Beverly Hills stammt von "Desperate Housewives"-Schöpfer Marc Cherry. Im Herbst erwartet Mystery-Freunde außerdem die Premiere der zweiten Season der Stephen-King-Adaption "Under The Dome".

kabel eins geht fast leer aus

kabel eins bietet in der kommenden TV-Saison nicht allzu viel Neues für Serienfans: Endlich den Weg aus dem Archiv findet die Showtime-Produktion "Shamless", von der bereits vier Staffeln vorliegen. Die kanadische Serie "Played" soll den Crime-Freitag verstärken, an dem auch neue Folgen von "Castle" laufen werden. Mit der zweiten Staffel von "Cracked" setzt kabel eins auf ein weiteres Krimiformat aus Kanada.

Konkrete Termine wurden für die meisten Serien im kommenden Programm der Sender von ProSiebenSat.1 noch nicht kommuniziert. Die Ankündigungen sind also noch mit Vorsicht zu genießen.

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße Serien- und Film-News. Welche US-Hits starten neu im TV und bei den Streaming-Portalen? Welche Blockbuster kommen ins Kino? Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig DVDs, Kino-Freitickets und weitere tolle Preise abstauben.

Anzeige
Anzeige