hitchecker.de
Diese Seite drucken

HBO-Serie „Room 104“ wird eingestellt

HBO-Serie „Room 104“ wird eingestellt © HBO

Der US-Bezahlsender HBO schließt das Motelzimmer 104 für immer, aber erst nach der kommenden Staffel.

amazon.de | Room 104
Staffel 1 - Staffel 2 - Staffel 3 - Prime Video
Anzeige

Am vergangenen Dienstag hat HBO das Aus für „Room 104“ verkündet. Die Anthologieserie von Mark und Jay Duplass wird nach Season 4 beendet. Das 12-teilige Finale ist ab 24. Juli im Spätprogramm des US-Senders zu sehen. Hierzulande liefen die ersten drei Staffeln von „Room 104“ bereits im Pay-TV bei Sky Atlantic HD.

Genre-Vielfalt als Markenzeichen

Das halbstündige Format erzählt zumeist eine abgeschlossene Geschichte pro Folge, die in Zusammenhang mit mysteriösen Ereignissen im titelgebenden Motelzimmer steht. Die Serie hat es sich zum Markenzeichen gemacht, mit ganz unterschiedlichen Genres zu spielen: Für die verbleibenden Folgen verspricht HBO schwarzen Humor und Science-Fiction. Eine Episode wurde zudem komplett animiert.

Anzeige

Schon der Staffelauftakt hält einige Überraschungen bereit: Dieser wurde nicht nur von Mark Duplass geschrieben und inszeniert. Der 43-Jährige übernimmt darin auch eine tragende Rolle, in der er selbstgeschriebene Songs vorträgt. Seine Gesangsqualitäten stellte er bereits in der Vergangenheit als Sänger der Indie-Band Volcano, I'm Still Excited!! unter Beweis.

Deutschland-Start noch unbekannt

Weitere neue „Room 104“-Geschichten sollen sich laut HBO-Ankündigung um eine Frau mit Suchtproblemen, ein Puppenhaus und eine Reise in die Vergangenheit drehen. Als Darsteller von Staffel 4 wurden Logan Miller („Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse“), Jillian Bell („22 Jump Street“), Jon Bass („Baywatch“), Adam Shapiro („Noch nie in meinem Leben“), Gary Cole („Chicago Fire“) und Dave Bautista („Guardians Of The Galaxy Vol. 3“) benannt.

Bei „Room 104“ handelt es sich um eine Low-Budget-Produktion, die bei HBO aufgrund ihres späten Sendeplatzes von Anfang an keinem hohen Quotendruck ausgesetzt war. Da sie sich aber schnell zum US-Kritikerliebling gemausert hat, hielt der Sender trotz geringer Reichweite immerhin drei Jahre an der Serie fest.

Wann die finale Staffel nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt. Season 3 startete zuletzt fünf Monate nach der US-Ausstrahlung bei Sky Atlantic HD.

Ersatzbanner Serien, Filme, TV
© Copyright by hitchecker.de / Eine Website von TEXT-BAUER: Michael Bauer Mietersheimer Hauptstr. 57 | 77933 Lahr | Web: www.text-bauer.de