Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Welche US-Serien gehen weiter?

Welche US-Serien gehen weiter? © Warner Home Video - "Blindspot: Staffel 1" auf DVD

Serien-Update aus den USA: Was geht weiter? Was wird eingestampft? Was wird neu produziert?

Für Serienfans überschlagen sich aktuell die Nachrichten aus der US-Fernsehwelt. Die Programmpräsentationen der Networks für die kommende TV-Saison stehen an. Schon im Vorfeld sickern viele Infos durch, welche laufenden Serien in die Verlängerung gehen oder eingestellt werden. Zudem gaben einige Sender bereits grünes Licht für brandneue Formate.

Eingestellte Serien: Timeless, Last Man Standing, Frequency...

Die schlechten Nachrichten zuerst: Bereits bekannt war das geplante Ende der CW-Serien  "The Vampire Diaries" (Serienfinale lief im März) und "Reign" (Serienfinale am 19. Mai). Das nun offizielle Aus für die erst in der letzten TV-Saison gestarteten Produktionen "No Tomorrow" und "Frequency" kommt ebenfalls nicht überraschend: Die Serien erreichten von Anfang nur geringe Einschaltquoten.

Auf wenig Zuschauerinteresse stieß auch die Zeitreise-Serie "Timeless" bei NBC. Der Sender zieht deshalb nach nur einer Staffel den Stecker. Konkurrent ABC trennt sich dagegen von einer langjährigen Comedy, die zuletzt noch immer verhältnismäßig solide Werte einfuhr. Doch es ist besiegelt: Es wird keine siebte Staffel von "Last Man Standing" mit Tim Allen geben.

Verlängerte Serien: Gotham, Last Man On Earth, Modern Family...

Für den Dauerbrenner "Modern Family" sieht die Zukunft dagegen rosig aus: ABC hat die Serie direkt um zwei Jahre verlängert und damit eine neunte und zehnte Staffel bestellt. Weiterhin gelacht werden darf auch über die skurrilen Szenen in "Last Man On Earth" bei FOX: Die Comedy wird im Herbst in die vierte Staffel gehen. Gleiches gilt für das zuletzt etwas schwächelnde "Gotham": FOX hält trotz gesunkener Quoten an der Serie aus dem "Batman"-Universum fest.

Anzeige

Im Hause NBC wollen sich die Programmverantwortlichen auch in der kommenden Saison voll und ganz auf das "Chicago"-Franchise verlassen: Die Serien "Chicago Fire", "Chicago P.D." und "Chicago Med" haben bereits das Okay für weitere Staffeln erhalten. Nur Cast und Crew von "Chicago Justice", dem neuesten Spin-off der Reihe, warten noch auf eine Entscheidung seitens des Networks. Fans der Action-Serie "Blindspot" können schon aufatmen: NBC hat sich trotz massiv gesunkener Einschaltquoten in Season 2 zu einer dritten Staffel durchgerungen.

Ganz ohne Blutsauger will The CW auch ohne "The Vampire Diaries" nicht auskommen: Die Ablegerserie "The Originals" wird im Herbst mit Staffel 5 zurückkehren. Eine vierte Staffel für "iZombie" liegt ebenfalls in trockenen Tüchern.

Neue Serien: Dynasty, Valor, The Resident, Ghosted...

Obwohl The CW fast alle bestehenden Serien im Programm verlängert hat, bringt das kleine Network mindestens vier neue Produktionen an den Start: Bereits bestätigt sind die Militärserie "Valor", die neue Superheldensaga "Black Lightning", das Krebs-Drama "Life Sentence" und ein Remake der 80er-Hochglanz-Soap "Dynasty".

FOX will mit den neuen Comedys "Ghosted" und "LA To Vegas" sowie mit der Arztserie "The Resident" auf Zuschauerfang gehen.

Angebote auf amazon.de

Anzeige

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

» Wollen Sie diesen Artikel von hitchecker.de für eigene Projekte nutzen?
Sie können eine Textlizenz für eine Veröffentlichung erwerben. Kontaktieren Sie uns für Details!

» Unique Content gesucht?
Unser Redaktionsbüro TEXT-BAUER erstellt Ihnen zielgruppengerechten Content.

Anzeige
Anzeige