Auf hitchecker.de werden Cookies eingesetzt, u.a. für die Traffic-Auswertung und Werbung. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Infos und Optionen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK
hitchecker.de
Diese Seite drucken

X-Men: FOX bringt neue Serie auf den Weg

X-Men: FOX bringt neue Serie auf den Weg © Twentieth Century Fox - "X-Men 3: Der letzte Widerstand" erhältlich auf DVD

FOX und Marvel basteln an einer neuen, noch titellosen TV-Serie aus dem "X-Men"-Universum.

Bekannte Comic-Stoffe stehen aktuell hoch im Kurs als Vorlage für neue TV-Serien. Während das kleine US-Network The CW in der kommenden Saison fast das komplette Programm mit solchen bestückt, will auch FOX aufstocken. Matt Nix, der jahrelang die kreativen Fäden bei "Burn Notice" gezogen hat, arbeitet für den Sender an einer actiongeladenen Abenteuerserie mit "X-Men"-Bezug.

"X-Men"-Veteranen mit an Bord

Die grobe Handlung steht bereits: Ein Elternpaar wird sich der Mutantenkräfte ihrer Kinder bewusst und lebt fortan auf der Flucht - verfolgt von einer feindlich gesinnten Regierung. Um ihre Kids zu schützen, schließt sich die Familie einem geheimen Netzwerk von Mutanten an. Dieses kämpft im Untergrund ums Überleben.

Anzeige

Noch gibt es für das Serienprojekt aus dem Marvel-Universum keinen Arbeitstitel. FOX hat jedoch Nix als Showrunner und Produzent bestätigt. Zudem sollen Lauren Shuler Donner, Bryan Singer und Simon Kinberg, die bereits durch die "X-Men"-Kinofilme mit dem Thema vertraut sind, als Produzenten fungieren. Aus dem Hause Marvel schließen sich Jeph Loeb und Jim Chory der Crew an.

Marvel-Projekt hat hohe Priorität

20th Century FOX Television und Marvel Television werden die geplante Pilotfolge gemeinsam umsetzen. Mit "Legion" entsteht bereits eine weitere "X-Men"-Serie für den zur FOX-Gruppe gehöreden Kabelsender FX.

Fürs FOX-Hauptprogramm ist es schon der zweite Versuch, das Comic-Franchise für die Prime Time aufzubereiten. Vor einigen Monaten hatte das Network die Serie "Hellfire" angekündigt. Doch die Showrunner Evan Katz und Manny Coto sprangen kurzfristig ab, um sich lieber der Serie "24: Legacy" zu widmen. Die Serienidee wurde dann auf Eis gelegt.

Bislang sind auf FOX mit "Gotham" und "Lucifer" zwei Serien zu sehen, die auf DC Comics basieren. FOX-Unterhaltungschef David Madden erklärte in einem offiziellen Statement, dass es für sein Network hohe Priorität habe, ein Marvel-Projekt zu entwickeln. Er verspricht „eine große, spaßige und aufregende neue Serie“.

Freut ihr euch auf die neue "X-Men"-Serie? Oder seid ihr allmählich genervt vom Comic-Hype in der Serienwelt? Schreibt uns eure Meinung als Kommentar auf diesen Artikel oder auf Facebook!

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

© Copyright 2017 hitchecker.de - eine Website von TEXT-BAUER. hitchecker.de ist ein Portal mit CD-Kritiken, Serien-Reviews, Filmrezensionen, Buchkritiken, Produkttests aus den Bereichen Technik und Software sowie mit News, Gewinnspielen und Schnäppchen-Tipps.