Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

In Kürze: News zu ''Marseille'', ''Deadbeat'' und ''UnREAL''

In Kürze: News zu ''Marseille'', ''Deadbeat'' und ''UnREAL'' © Hulu / Studiocanal - Staffel 1 von "Deadbeat" auf DVD und Blu-ray erhältlich

Hulu macht Schluss mit "Deadbeat", Netflix glaubt an "Marseille" und Amazon Prime holt "UnREAL" nach Deutschland.

Die schlechte Nachricht zuerst: Hulu hat keine Lust mehr auf übernatürliche Comedy mit Schauspieler Tyler Labine. Wie jetzt bekannt wurde, hat der US-Streaming-Dienst die Option für eine Verlängerung von "Deadbeat" nicht genutzt. Die Serie endet damit nach drei Staffeln und insgesamt 36 Episoden. Labine verkündete die Einstellung via Twitter als Reaktion auf die Nachfrage eines Fans.

"Deadbeat" erzählt die Geschichte des dauerbekifften Verlierers Kevin Pacalioglu (Labine). Dieser entdeckt seine Fähigkeit, Geister zu sehen und mit ihnen zu kommunizieren. Daraus könnte man viel Geld schlagen. Wirklich reich wird Kevin mit seinen Jobs als Medium trotzdem  nicht. Die zumeist launischen Gespenster katapultieren ihn nämlich immer wieder in skurrile und gefährliche Situationen. Die verlorenen Seelen geben nicht eher Ruhe, bis Kevin ihre zu Lebzeiten ungelösten Probleme geklärt und ihnen den Weg ins Licht gezeigt hat.

Zweite Staffel für Pollit-Drama mit Gérard Depardieu

Eine gute Nachricht kommt aus dem Hause Netflix: Der Streaming-Riese hat grünes Licht für eine zweite Staffel von "Marseille" geben. Bei dem Polit-Drama handelt es sich um die erste französische Eigenproduktion des US-Dienstes, die mit Gérard Depardieu einen großen Star gewinnen konnte. Die erste Staffel ist seit Anfang Mai bei Netflix verfügbar.

Anzeige

Wann genau "Marseille" weitergeht, steht noch nicht fest. Auch Details zum Cast und zur Handlung der neuen Staffel sind bislang nicht bekannt. Netflix verkündete die Verlängerung lediglich mit einem kurzen Twitter-Posting am vergangenen Montag.

"UnREAL" feiert Deutschland-Premiere bei Amazon Prime

Erst in der vergangenen Woche berichtete hitchecker.de über die Pläne des US-Kabelsenders Lifetime, eine dritte Staffel der bissigen Dramedy "UnREAL" zu produzieren. Nun gibt es endlich auch einen Deutschland-Start der Serie zu verkünden: Bereits ab10. Juni wird "UnREAL" bei Amazon Prime verfügbar sein.

Die zehn Folgen der ersten Staffel stehen dann in der deutschen Synchronfassung und im Originalton zum Abruf bereit. Die Folgen der aktuellen zweiten Season werden im Wochentakt, kurz nach der US-Ausstrahlung veröffentlicht.

Ärgert ihr euch über das Aus für "Deadbeat"? Freut ihr euch auf die zweite Staffel von "Marseille" und die Deutschland-Premiere von "UnREAL"? Schreibt uns eure Anmerkungen als Kommentar auf diesen Artikel oder auf Facebook!

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße Serien- und Film-News. Welche US-Hits starten neu im TV und bei den Streaming-Portalen? Welche Blockbuster kommen ins Kino? Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig DVDs, Kino-Freitickets und weitere tolle Preise abstauben.

Anzeige
Anzeige