Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Doctor Who hat viele Gesichter

Doctor Who hat viele Gesichter © Pandastorm Pictures - BBC

Ein Muss für SciFi-Freunde: Pandastorm Pictures hat das Serien-Special "Doctor Who - Die fünf Doktoren" aus den 80ern mit vielen Extras auf DVD veröffentlicht.

"Doctor Who" gilt zwar als am längsten laufende Science-Fiction-Serie der Welt. Die britische Produktion fristet hierzulande dennoch ein Schattendasein im TV.  Aktuelle Episoden der seit 2005 produzierten Neuauflage laufen nur noch im Bezahlfernsehen. Ältere Folgen der Originalserie, die zwischen 1963 und 1989 lief, waren zum Großteil nie in Deutschland zu sehen.

Anzeige

Immerhin erscheinen nach und nach immer mehr "Doctor Who"-Raritäten auf DVD. Ganz neu ist das drei Discs umfassende Set zum TV-Special "Doctor Who - Die fünf Doktoren" aus dem Jahre 1983 zu haben. Die BBC ließ den Film damals anlässlich des 20. Serienjubiläums drehen. Tatsächlich schaffte es dieser auch als Dreiteiler ins deutsche Fernsehen - allerdings in einer gekürzten, 75-minütigen Fassung.

Bonusmaterial mit über sechs Stunden Laufzeit

Die DVD-Box enthält diese geschnittene Version sowie die vollständige, 90 Minuten lange Fassung. Damals nicht synchronisierte Szenen wurden untertitelt. Verfügbar ist ebenso die 1995 um einige Szenen erweiterte Special-Edition-Variante mit 100 Minuten Laufzeit. Bei der deutschen Version wurden nur in Englisch vorliegende Dialoge ebenfalls mit übersetzten Untertiteln versehen.

Besonderes Schmankerl für Fans: Die Box bietet über sechs Stunden Bonusmaterial mit verschiedenen Featurettes, geschnittenen und erweiterten Szenen, Bildergalerien und mehr. Das beiliegende Booklet wartet zudem mit einem Vorwort von Drehbuchautor Terrance Dicks sowie weiteren Hintergrundinformationen auf.

Kompromisse bei Doctor Nummer 1 und Nummer 4

"Doctor Who - Die fünf Doktoren" sollte damals alle bisherigen "Doctor Who"-Darsteller in einem Abenteuer vereinen. Da William Hartnell, der den ersten Doctor gespielt hatte, bereits 1975 verstorben war, wurde seine Rolle von Richard Hurndall übernommen. Schauspieler Tom Baker, der die vierte Regeneration des Doctors verkörperte, hatte damals keine Lust auf den Film. Er ist daher nur in Einspielern zu sehen.

Im Mittelpunkt des Specials steht ohnehin Darsteller Peter Davison, der 1983 quasi der amtierende Doctor war. In seiner Rolle des Timelords begegnet er in der Todeszone seines Heimatplaneten Gallifrey seinen vier früheren Gestalten. Gemeinsam müssen sich die Zeitreisenden gegen diverse Feinde durchsetzen. Gefahr droht durch Daleks, Cybermen und ihren Erzfeind, den Master.

Die DVD-Box "Doctor Who - Die fünf Doktoren" ist seit Ende August überall im Handel erhältlich.

Link: www.doctorwho.tv

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße Serien- und Film-News. Welche US-Hits starten neu im TV und bei den Streaming-Portalen? Welche Blockbuster kommen ins Kino? Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig DVDs, Kino-Freitickets und weitere tolle Preise abstauben.

Anzeige
Anzeige