Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Pink Floyd zollen Tribut an Rick Wright

Pink Floyd zollen Tribut an Rick Wright © Harry Borden

Pink Floyd ehren ihren verstorbenen Bandkollegen mit einem bombastischen Longplayer.

Sechs Jahre nach dem Tod von Rick Wright liefern David Gilmour und Nick Mason ein vermutlich finales Pink-Floyd-Kapitel ab: Das 15. Studioalbum der Musiklegenden heißt "Endless River" und ist seit 7. November zu haben.

Anzeige

Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung gab es groß angelegte PR-Aktionen: Das markante Artwork der neuen Scheibe wurde prominent an bekannten Gebäuden in zehn Städten weltweit ausgehangen. In Berlin, Hamburg und London machten sogar riesige Leuchtinstallationen auf den Release aufmerksam.

Alte Aufnahmen als Basis für "The Endless River"

Die Neugierde der Fans dürfte geweckt worden sein. Doch was hat das neue Werk von Pink Floyd tatsächlich zu bieten? Zunächst einmal Entwarnung: Es handelt sich nicht etwa um ein Best-of oder eine Neuauflage mit einigen wenigen neuen Tracks als Ergänzung. "Endless River" ist ein komplett neuer Longplayer, der sich über vier "Sides" erstreckt.

Die Stücke basieren vorwiegend auf Aufnahmen, die bereits im Jahre 1993 während der "Division Bell"-Sessions entstanden sind. Der 2008 verstorbene Keyboarder Rick Wright war so also noch posthum am neuen Album beteiligt. Gilmour und Mason wählten aus über 20 Stunden Tonmaterial die besten Stücke aus und ergänzten diese um frische Parts.

Co-Produzent Gilmour hatte es sich zum Ziel gemacht, mit moderner Studiotechnologie ein Pink-Floyd-Album zu erschaffen, das mit beiden Beinen im 21. Jahrhundert steht. Allerdings ging es um viel mehr als das, wie Nick Mason klarstellt: „The Endless River ist ein Tribut an Rick. Ich denke, dieses Album ist eine gute Anerkennung dessen, was er gemacht hat und wie sein Spiel das Herz des Pink Floyd-Sounds repräsentierte. Sich diese Aufnahmen noch einmal anzuhören, führt einem vor Augen, was für ein ganz besonderer Musiker er war.“

Edle Deluxe-Editionen für eingefleischte Fans

"Endless River" ist fast ein komplettes Instrumentalalbum geworden. Lediglich der abschließende Song "Louder Than Words" wurde mit neuem Text aus der Feder von Polly Samson mit Gesang versehen und lässt das opulente Werk versöhnlich ausklingen.

Eingefleischte Fans von Pink Floyd greifen am besten gleich zu den Deluxe-Ausgaben von "Endless River" in edler Sammelbox inklusive CD und DVD oder alternativ Blu-ray sowie einem 24-seitigen Booklet und drei Postkarten. Das Paket umfasst das Album im Stereo- und im 5.1 Mix. Außerdem unterhalten Archiv-Videomaterial und Fotos der 1993er Aufnahmesessions.

Link: www.pinkfloyd.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße Musik-News. Welche Künstler und Bands haben neue Alben angekündigt oder veröffentlicht? Wer kommt auf Tour? Wer stürmt die Charts? Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig CDs und weitere tolle Preise abstauben.

Anzeige
Anzeige