hitchecker.de
Diese Seite drucken

Top 10: Die größten Hymnen von Linkin Park

Top 10: Die größten Hymnen von Linkin Park © James Minchin

R.I.P., Chester Bennington, und vielen Dank für diese zehn unvergesslichen Linkin-Park-Hits!

Die Musikwelt steht unter Schock: Chester Bennington ist tot. Der Frontmann  der US-Band Linkin Park starb am vergangenen Donnerstag im Alter von nur 41 Jahren. Die Leiche des Sängers wurde in seinem Haus in Los Angeles gefunden. Laut US-Medien soll sich Bennington das Leben genommen haben. Er hinterlässt seine Frau und sechs Kinder aus zwei Ehen.

Chester hatte erst Mitte Mai ein neues Album mit seinen Kollegen von Linkin Park veröffentlicht. „One More Light“ überraschte mit viel Pop-Appeal und distanzierte sich von den härteren Nu-Metal-Riffs, die lange Zeit als Markenzeichen der Band galten.

Im Laufe der Jahre landeten Linkin Park unzählige Welthits, die auch nach Benningtons Tod unvergessen bleiben.

Anzeige

01 In The End (2001)
Mit der Single „In The End“ aus ihrem Debüt „Hybrid Theory“ gelang Linkin Park der internationale Durchbruch. Fast hätte es die Nummer nicht aufs Album geschafft, da sie zunächst nicht zu Chesters Favoriten gehörte.

» In The End

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Linkin Park

02 Numb (2003)
„Numb“ stammt vom Longplayer „Meteora“ und zählt zu den bekanntesten Songs von Linkin Park. 2004 schaffte es dieser als „Numb/Encore“ noch einmal in die Charts in einer gemeinsamen Remix-Version mit Rapper Jay-Z.

» Numb

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Linkin Park

03 Breaking The Habit (2004)
„Breaking The Habit“ fiel auf „Meteora“ aus dem Rock-Rahmen: Linkin Park versuchten sich hier erstmals an elektronischen Sounds.

» Breaking The Habit

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Linkin Park

04 What I've Done (2007)
Der Single-Vorbote zum dritten Linkin-Park-Album „Minutes To Midnight“ fungierte als Titelsong des Blockbusters „Transformers“ und wurde allein in den USA mit Dreifach-Platin ausgezeichnet.

» What I've Done

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Linkin Park

05 Shadow Of The Day (2008)
Bei der Produktion von „Minutes To Midnight“ bastelten Linkin Park besonders lange an „Shadow Of The Day“ herum: Die Band testete etwa 60 Beats aus, bis sie mit dem Ergebnis zufrieden war.

» Shadow Of The Day

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Linkin Park

06 Leave Out All The Rest (2008)
Als fünfte Single-Auskopplung aus dem dritten Silberling konnte sich „Leave Out All The Rest“ noch hervorragend in den Charts behaupten. In Deutschland kletterten Linkin Park bis auf Platz 15 der Top 100.

» Leave Out All The Rest

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Linkin Park

07 New Divide (2009)
„New Divide“ entstand exklusiv für den Soundtrack zum „Transformers“-Sequel „Revenge Of The Fallen“. Linkin Park schlugen für den Filmhit wieder rockigere Töne an.

» New Divide

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Linkin Park

08 Burn It Down (2012)
Die Lead-Single zum fünften Album „Living Things“ schlug ein wie eine Bombe: „Burn It Down“ erreichte Rang 2 der deutschen Charts ist der bis dato höchstplatzierte Linkin-Park-Song in den deutschen Charts.

» Burn It Down

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Linkin Park

09 Castle Of Glass (2013)
Das Musikvideo zu „Castle Of Glass“ erzählt die tragische Geschichte eines kleinen Jungen. Dieser erfährt vom Tod seines Vaters, der als Navy Seal im Einsatz ums Leben kam.

» Castle Of Glass

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Linkin Park

10 Final Masquerade (2014)
Trotz harter Gitarrenriffs kommt „Final Masquerade“ sehr melodisch daher und erinnert streckenweise stark an den Hit „Umbrella“ von Rihanna. Der Song war die finale Single von der sechsten Linkin-Park-Scheibe „The Hunting Party“.

» Final Masquerade

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Linkin Park

Welches sind eure Lieblingssongs von Linkin Park? Was haltet ihr von dem musikalischen Richtungswechsel, den die Band zuletzt mit dem Album „One More Light“ eingeschlagen hat? Schreibt uns eure Meinung als Kommentar auf diesen Artikel oder auf Facebook!

Angebote auf amazon.de

B01MZGQSOTB071LHN9BMB001HOJMOIB01DGXJISWB00004Z459

Neue Alben und Singles entdecken: CDs, Vinyl, Downloads

Unbegrenzt Musik streamen: Music Unlimited

Charthits und Top-Alben im Prime-Abo: Prime Music

Anzeige

© Copyright by hitchecker.de / Eine Website von TEXT-BAUER: Michael Bauer Mietersheimer Hauptstr. 57 | 77933 Lahr | Web: www.text-bauer.de