Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Jean-Michel Jarre veröffentlicht ''Electronica Vol. 2''

Jean-Michel Jarre veröffentlicht ''Electronica Vol. 2'' © Hervé Lassince

Für Volume 2 seiner "Electronica"-Reihe konnte Jean-Michel Jarre erneut viele bekannte Kollaborationspartner gewinnen. Auch Whistleblower Edward Snowden ist mit von der Partie.

Im Sommer wird Jean-Michel Jarre sein großes Bühnen-Comeback feiern: Der französische Komponist und Produzent, der als einer der Wegbereiter elektronischer Musik gilt, wird seine neue Live-Show zunächst bei ausgewählten Festivals präsentieren. Im Herbst geht es dann auf große Tour, die den 67-Jährigen in die großen Arenen Deutschlands bringen wird (Tickets bei eventim.de).

Anzeige

Tracks mit den Pet Shop Boys, Peaches und Yello

Im Gepäck hat der Soundtüftler seinen neuen Meilenstein "Electronica". Die zweiteilige Albumreihe komplettiert Jarre am 6. Mai mit der Veröffentlichung von "Electronica Vol. 2: The Heart Of Noise". Das Konzept der beiden Scheiben sind Kollaborationen mit anderen Künstlern, die direkt oder indirekt mit elektronischer Musik verbunden sind.

Eine Legende wie Jean-Michel Jarre konnte sich seine Favoriten natürlich herauspicken. Ihm war es wichtig, sich für Kollegen zu entscheiden, die einen eindeutigen, markanten Sound besitzen und ihn selbst inspiriert haben.

Für den zweiten "Electronica"-Teil fiel die Wahl auf bekannte Namen wie die Pet Shop Boys, Primal Scream, Julia Holter, Garry Numan, Jeff Mills, Peaches, Yello, The Orb, Sébastien Tellier und Cyndi Lauper. Eine außergewöhnliche Zusammenarbeit fand beim Titel "Exit" statt: Der Techno-Track basiert auf einem Sprach-Sample von Whistleblower Edward Snowden.

Elektronische Musik mit wichtiger Botschaft

Wie Jarre erklärt, spiegele der Song „die konstante und hektische Sammelsucht nach Daten, und die geradezu besessene Suche nach mehr und mehr Informationen“ wider. Die Musik verband er „mit der vollkommen übergeschnappten Jagd und Verfolgung, um Leute wie Edward Snowden aufzuspüren“.

Als UN-Botschafter und UNESCO-Menschrechtsaktivist setzt sich Jarre schon seit Jahren für wichtige Rechte wie die Rede- und Meinungsfreiheit ein. Seine Musik, auch wenn sie oft instrumental bleibt, nutzte der "Godfather of Electronic Music" gerne als Sprachrohr für klare politische und gesellschaftskritische Statements.

"The Heart Of Noise" wird als CD im Digipack, als Doppel-Vinyl und als umfassendes Fan-Box-Set inklusive "Electronica Vol. 1: The Time Machine" veröffentlicht. Der erste Teil des Albumduos erreichte in über 25 Ländern die Top 10 der Charts. Damit ist der Longplayer Jarres erfolgreichstes Werk seit 1983.

Link: www.jeanmicheljarre.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße Musik-News. Welche Künstler und Bands haben neue Alben angekündigt oder veröffentlicht? Wer kommt auf Tour? Wer stürmt die Charts? Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig CDs und weitere tolle Preise abstauben.

Anzeige
Anzeige