Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Cyndi Lauper macht jetzt Country

Cyndi Lauper macht jetzt Country © Chapman Baehler / Warner Music

Am 6. Mai veröffentlicht Cyndi Lauper ihre neue CD "Detour". Eigenes Songmaterial gibt es darauf nicht, dafür einen überraschenden Wechsel ins Country-Fach.

Man kennt sie als schrillen Popstar der 80er: Mit Hits wie "Girls Just Want To Have Fun", "True Colours" und "She Bop" spielte Cyndi Lauper einmal ganz oben mit in den Charts. Mit ihrem ersten Album seit sechs Jahren will die inzwischen 62-Jährige im Country-Genre Fuß fassen.

Country-Klassiker aus Laupers Kindheit

Für "Detour" hat sich die 1,60 Meter große Powerfrau mit der markanten Stimme zwölf Klassiker der 40er, 50er und 60er vorgenommen. Das Projekt war für sie eine Herzensangelegenheit, ist sie doch mit diesen Country-Ohrwürmern aufgewachsen: „Diese Songs rühren an meine frühesten Erinnerungen und es ist ein absoluter Kick für mich gewesen, mich mit ihnen zu beschäftigen.“

Sängerinnen wie Patsy Cline, Loretta Lynn und Wanda Jackson habe Lauper immer in der Küche ihrer Tante Gracie gehört. Auch habe sie als Kind viel Zeit in ihrem Zimmer verbracht und dort vor allem die Lieder von Patsy mitgesungen. Früh übt sich, wer ein großer Star werden will!

Es verwundert nicht, dass es mit "Walkin' After Midnght" und "I Fall To Pieces" gleich zwei unvergessliche Cline-Songs aufs Album geschafft haben. Zusammen mit Alison Krauss interpretiert Cyndi "Hard Handy Christmas" von Dolly Parton neu. Kollegin Jewel beweist Jodel-Qualitäten beim gemeinsamen Duett "I Want To be A Cowboy's Swetheart".

Nur ein Konzert in Deutschland

Weitere prominente Gäste auf "Detour" sind Emmylou Harris beim Titelsong, Vince Gill bei "You're The Reason Our Kids Are Ugly" und Country-Legende Willie Nelson bei "Night Life". Das im Original von Wanda Jackson gesungene "Funnel Of Love" fungierte bereits als Vorab-Single zur Cover-Scheibe, die Lauper in Zusammenarbeit mit Tony Brown produziert hat.

Anzeige

Auch eine Tour wird es zum neuen Album geben. Leider ist bislang nur ein Deutschland-Termin geplant: Am 2. Juli spielt Cyndi Lauper im E-Werk in Köln (Tickets bei eventim.de). Einen Tag später ist die Sängerin beim Jazz Fest in Wien zu sehen.

Link: www.cyndilauper.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße Musik-News. Welche Künstler und Bands haben neue Alben angekündigt oder veröffentlicht? Wer kommt auf Tour? Wer stürmt die Charts? Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig CDs und weitere tolle Preise abstauben.

Anzeige
Anzeige