Auf hitchecker.de werden Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. OK
hitchecker.de
Diese Seite drucken

TV-Show, Live-CD, Konzerte: Nena hat viel vor in 2016

TV-Show, Live-CD, Konzerte: Nena hat viel vor in 2016 © Heiko Laschitzki

Geballte TV-Präsenz, ein neues Live-Album und weitere Konzerttermine: An Nena kommt man in den nächsten Monaten nicht vorbei.

Der Terminkalender von Nena dürfte für den Rest des Jahres ausgebucht sein. Denn kurz nach ihrem 56. Geburtstag am 24. März startet die neue Staffel der quotenstarken Musik-Doku "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" bei VOX. Dort wird die Sängerin neben Annett Louisan, Samy Deluxe, The BossHoss, dem Schweizer Newcomer Seven, Wolfgang Niedecken und Gastgeber Xavier Naidoo ihre Live-Qualitäten unter Beweis stellen.

Anzeige

Das gilt zumindest für das fremde Songmaterial ihrer Kollegen. Mit welcher Power Nena ihre eigenen Hits zum Besten gibt, hat sie in den letzten Jahrzehnten schon bei unzähligen Auftritten und Konzerten gezeigt. Als einer der bekanntesten deutschen Popstars füllt sie normalerweise die ganz großen Hallen. Doch ihr war es ein Herzenswunsch, wie zu Beginn ihrer Karriere in den 1980ern mal wieder ganz intime Konzerte in kleinen Locations zu spielen.

Nena hat in Berlin-Kreuzberg abgerockt

So absolvierte Gabriele Susanne Kerner, wie Nena mit bürgerlichem Namen heißt, im Frühjahr 2015 eine 15 Gigs umfassende Clubtour. Gemeinsam mit ihrer Band war sie ganz nah dran an ihren Fans. Diesen heizte sie mit vielen neuen Songs von ihrem jüngsten Studioalbum "Oldschool" ein, aber natürlich auch mit ihren Klassikern "99 Luftballons", "Nur geträumt", "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" und "Leuchtturm".

Die rockig-punkigen Versionen ihrer Hits hätten nicht besser in den Austragungsort des Auftaktkonzertes passen können: Im SO36 Club in Berlin-Kreuzberg hat Nena als 18-Jährige selbst liebend gerne gefeiert. Über 40 Jahre später stand sie dort nun selbst auf der Bühne und erinnerte mit aktuellen Titeln wie "Lieder von früher" und "Ja das wars" an gute alte Zeiten.

Der neu auf CD, Vinyl und digital erschienene Mitschnitt des Konzerts lässt allerdings kaum Zweifel daran, wie gut auch die neuen Zeiten mit Nena klingen. Lautstark ist das jubelnde Publikum im Hintergrund zu hören. Wirbelwind Nena hat es geschafft, ihre Energie auf die Zuschauer zu übertragen.

Nena - die Live-Termine 2016

Ab Ende Mai stehen wieder neue Live-Termine bei Open Airs, Festivals und in großen Hallen an. Bislang sind folgende Konzerte geplant, weitere sollen folgen (Anzeige: Tickets bei eventim.de).

27. Mai - LADENBURG, Festwiese (Ladenburger Musikfestival 2016)
09. Juni - PASSAU, Dreiländerhalle
11. Juni - COTTBUS, Sportplatz Wilmersdorf Open-Air
25. Juni - GREIFSWALD-WIECK, Bodenklänge
09. Juli - NL-WEERT, Bospop
29. Juli - MaiNZ, Mainzer Sommerlichter - Antenne Mainz Bühne - Jockel-Fuchs-Platz
12. August - ESCHWEILER, Eschweiler Marktplatz
09. September - DNK - KOPENHAGEN, Stars del Mar, Kreuzfahrt
11. November - DORTMUND, Westfalenhalle 1
12. November - WUPPERTAL, Uni Hallen Wuppertal
25. November - KIEL, Sparkassen-Arena-Kiel
26. November - DRESDEN, Alter Schlachthof
16. Dezember - LU - LUXEMBURG, Rockhal
28. Dezember - AUGSBURG, Kongress am Park
29. Dezember - KEMPTEN, bigBOX Allgäu

Das Album "Live At SO36" ist seit 3. März überall im Handel erhältlich. Die Vinyl-Box-Ausgabe mit drei LPs, zwei CDs und einem 48-seitigen Booklet erweist sich dabei als besonderer Leckerbissen für Nena-Fans.

Link: www.nena.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

© Copyright 2017 hitchecker.de - eine Website von TEXT-BAUER. hitchecker.de ist ein Portal mit CD-Kritiken, Serien-Reviews, Filmrezensionen, Buchkritiken, Produkttests aus den Bereichen Technik und Software sowie mit News, Gewinnspielen und Schnäppchen-Tipps.