Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

a-ha: Neues Best-of mit Remix-Versionen

a-ha: Neues Best-of mit Remix-Versionen © Rhino / Warner Music

Pop-Klassiker fürs Osternest: a-ha haben eine neue Greatest-Hits-Compilation am Start.

Rechtzeitig zum 30. Bandjubiläum feierten a-ha im vergangenen Jahr ihre große Reunion. 2016 absolviert das Trio nun eine 30 Konzerte umfassende Welttournee. Begleitend zu dieser erscheint am 18. März eine weitere Best-of-Zusammenstellung mit dem Titel "Time And Again: The Ultimate a-ha".

Anzeige

Es handelt sich dabei um ein Doppelalbum mit 19 bekannten Hits der Norweger und 16 seltenen Remix-Versionen von Ohrwürmern wie "Summer Moved On", "Foot Of The Mountain" und "You Are The One". Die Greatest-Hits-Compilation berücksichtigt alle bisherige Alben von "Hunting High And Low" aus dem Jahre 1985 bis hin zum bislang jüngsten Werk "Cast In Steel" aus 2015.

Mit dabei sind Titel wie "I've Been Losing You", "Manhattan Skyline", "The Living Daylights" und "Forever Not Yours". Die Remixe haben noch nicht so viele Jahre auf dem Buckel wie die Originalversionen, sind zum Teil sogar ganz neu. Der norwegische DJ und Produzent Kygo hat sich "Take On Me" vorgenommen und den Oldie in eine zeitgemäße Clubnummer im Tropical-House-Stil verwandelt.

Welttour von a-ha bereits im vollen Gange

Fünf bislang unveröffentlichte Remixe gibt es von den Songs "The Sun Always Shines On TV", "Cry Wolf", "Touchy", "You Are The One" und "Blood That Moves The Body". Aus dem Jahre 2010 stammt eine außergewöhnliche Version von "Butterfly, Butterfly" aus der Produktionsschmiede von Steve Osborne. Diese war bereits 2010 auf dem Best-of "25" zu hören.

"Time And Again" wird vermutlich nicht die letzte Hit-Sammlung von a-ha bleiben. Dazu war die Band um Sänger Morten Harket in den letzten drei Jahrzehnten einfach zu erfolgreich unterwegs. Mit über 36 Millionen verkauften Tonträgern zählen Harket, Magne Furuholmen und Pål Waaktaar-Savoy zu den ganz Großen im Pop-Biz.

Vor gut einer Woche ist die Tour von a-ha in Russland gestartet. Ab Anfang April kommen die Skandinavier nach Deutschland.

Die Termine im Überblick (Anzeige: Tickets bei eventim.de):

03.04.16, Stuttgart - Schleyerhalle
06.04.16, München - Olympiahalle
07.04.16, Leipzig - Leipzig Arena            
09.04.16, Nürnberg - Arena Nürnberger Versicherung
13.04.16, Berlin - Mercedes Benz Arena
14.04.16, Hamburg - Barley Card Arena    
16.04.16, Bremen - ÖVB Arena
17.04.16, Hannover - TUI Arena
19.04.16, Halle - Gerry Weber Stadium
20.04.16, Oberhausen - König Pilsner Arena
23.04.16, Mannheim - SAP Arena
24.04.16, Frankfurt - Festhalle
26.04.16, Köln - Lanxess Arena

Link: www.a-ha.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße Musik-News. Welche Künstler und Bands haben neue Alben angekündigt oder veröffentlicht? Wer kommt auf Tour? Wer stürmt die Charts? Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig CDs und weitere tolle Preise abstauben.

Anzeige
Anzeige