Auf hitchecker.de werden Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. OK
hitchecker.de
Diese Seite drucken

Münchner Folk-Hunde melden sich zurück

Münchner Folk-Hunde melden sich zurück © Motor Entertainment / RaR

Gut gelaunter Folk-Pop made in Germany: Young Chinese Dogs kommen im Oktober mit ihrer neuen CD auf Tour.

Folk aus Deutschland hört man selten. Das Münchner Trio Young Chinese Dogs bedient die fröhliche Seite des Genres mit eingängigen Ohrwürmern wie der neuen Single "Phone Call". Der mitklatschtaugliche Song ist der Vorbote des zweiten Albums der Band: Drei Jahre nach ihrem Debüt "Farewell To Fate" erscheint am 21. August das neue Werk "Great Lake State".

Anzeige

Birte Hanusrichter, Nick Reitmeier und Gitarrist Oliver Anders Hendriksson wollen mit diesem „eine Parallele zwischen den unendlichen Weiten Amerikas und der majestätischen Natur des Alpenraums ziehen“. Entsprechend akustisch und ungeschliffen klingt das neue Songmaterial der Young Chinese Dogs. Nur hier und da muckt mal eine E-Gitarre auf.

Live-Lagerfeuerromantik ab Oktober

Doch es handelt sich bei Balladen wie "Save The Date" und "Turn The Lights Down Low" oder Uptempo-Stücken wie "When The Rain Set In" und "Devil's Cup" ganz klar um Lagerfeuer-Hymnen. Es genügt eine Akustikgitarre und der mehrstimmige Gesang der drei Musikerfreunde, um diese live zu zelebrieren.

Genau das werden Young Chinese Dogs ab Oktober wieder machen. Dann geht es auf große Deutschland-Tour.

Die Termine im Überblick (Tickets bei eventim.de)

01.10.15 Jena, Café Wagner
02.10.15 Berlin, Privatclub
04.10.15 Münster, Hot Jazz Club
06.10.15 Leipzig, Werk 2
07.10.15 Kiel, Schaubude
08.10.15 Bremen, Tower
09.10.15 Köln, Yuca
10.10.15 Osnabrück, Kleine Freiheit
11.10.15 Essen, Zeche Carl
13.10.15 Stuttgart, Keller Klub
14.10.15 Regensburg, Alte Mälzerei
15.10.15 Dresden, Groovestation
16.10.15 München, Kranhalle
17.10.15 Nürnberg, Club Stereo

Die meisten der Songs von "Great Lake State" sind übrigens unterwegs während der Tournee zum Erstling sowie zwischen TV-Auftritten und Filmmusikprojekten entstanden. Als Produzent fungierte Hendriksson, für die Mixes zeichnet sich Grammy-Gewinner Damien Lewis (Rihanna, Katy Perry) verantwortlich. Das Mastering übernahm Kai Blankenberg (Beatsteaks, Sportfreunde Stiller).

Link: www.youngchinesedogs.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

© Copyright 2017 hitchecker.de - eine Website von TEXT-BAUER. hitchecker.de ist ein Portal mit CD-Kritiken, Serien-Reviews, Filmrezensionen, Buchkritiken, Produkttests aus den Bereichen Technik und Software sowie mit News, Gewinnspielen und Schnäppchen-Tipps.