Im September feiern Metallica das 30-jährige Jubiläum ihres legendären fünften Longplayers. Die Scheibe trägt offiziell nur den Bandnamen, wird wegen ihres schwarzen Covers aber auch als „The Black Album“ betitelt. Zum runden Geburtstag erscheinen eine gemasterte Neuauflage und ein Charity-Coveralbum. Mehr...

The Black Album: Metallica zelebrieren ihr Meisterwerk
© Universal Music

Metallica verneigen sich mit gleich zwei Releases vor ihrem schwarzen Klassiker.

Anzeige

Im September feiern Metallica das 30-jährige Jubiläum ihres legendären fünften Longplayers aus dem Jahre 1991. Die Scheibe trägt offiziell nur den Bandnamen, wird wegen ihres schwarzen Covers aber auch als „The Black Album“ betitelt. Mit an Bord sind Hits wie „Nothing Else Matters“, „Enter Sandman“ und „The Unforgiven“.

Zum runden Geburtstag erscheinen gleich zwei Veröffentlichungen. Ab 10. September wird eine neu gemasterte Edition des Werks erhältlich sein. Fans haben die Qual der Wahl zwischen einer Vielzahl an Varianten. Die zu einem Preis von über 200 Euro teuerste, aber für Sammler interessanteste stellt sicherlich das Limited Edition Deluxe Box-Set dar.

Ein echtes Sammlerstück

Das dicke Metallica-Paket umfasst zwei LPs mit dem regulären Album sowie drei Live-LPs, eine Picture-Dics und darüber hinaus 14 CDs mit sämlichen Rough-Mixes, Demos, Interviews und weiteren Extras. Mit dabei sind auch sechs DVDs, die mit Outtakes, Videoclips und Live-Mitschnitten unterhalten. Das Ganze wird ergänzt durch ein 120-seitiges Hardcover-Buch, laminierte Tour-Ausweise, drei Lithografien, drei Plektren, ein Schlüsselband, einen Ordner mit Textbögen und eine Download-Karte.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Parallel zu der Neuauflage des mit einem Grammy ausgezeichneten Klassikers serviert das bandeigene Label Blackened Recordings ein Charity-Mammutwerk: Auf „The Metallica Blacklist“ präsentieren über 50 Künstlerinnen und Künstler eigene Interpretation ihrer Lieblingssongs vom schwarzen Metallica-Meilenstein. Die teilnehmenden Stars und Bands kommen aus ganz unterschiedlichen musikalischen Ecken, was das Projekt so spannend macht.

Coverversionen von Juanes und Volbeat

Juanes und Weezer nehmen sich etwa „Enter Sandman“ vor. Sam Fender steuert eine Live-Version von „Sad But True“ bei, während Biffy Clyro „Holier Than Thou“ anstimmen. Cage The Elephant versuchen sich an „The Unforgiven“ und J. Balvin macht „Wherever I Roam“ zur Latin-Hip-Hop-Nummer. Ebenfalls mit von der Partie sind Miley Cyrus, Elton John, Dave Gahan, Dermot Kennedy, Chris Stapleton, Imelda May, Volbeat und viele weitere bekannte Acts.

Diese lassen sich nicht lumpen: Sämtliche Erlöse aus den Albumverkäufen, Downloads und Streams kommen gemeinnützigen Institutionen zugute. Die Mitwirkenden entscheiden dabei, welche Organisation sie mit ihrem Anteil unterstützen wollen. Metallica werden das Geld in ihre All Within My Hands Foundation fließen lassen. Die Stiftung setzt sich für hilfsbedürftige Gemeinden ein, die sich einst als großer Support für die Band erwiesen haben. Eine schöne Geste!

Jetzt mitmachen und gewinnen

hitchecker.de verlost „The Black Album“ einmal in der gemasterten Neuauflage (Limited Edition). Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-metallica

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 8. Oktober 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de