Fünf Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung lassen es Nickelback wieder krachen. Die Rocker haben mit „San Quentin“ eine neue Single am Start. Das dazugehörige Album folgt in Kürze.

Nickelback 2022
© BMG

Lange nichts gehört von Nickelback. Damit ist jetzt Schluss: Der neue Silberling „Get Rollin'“ steht quasi schon in den Startlöchern.

Fünf Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung lassen es Nickelback wieder krachen. Die kanadischen Rocker haben mit „San Quentin“ eine brandneue Single am Start, die als Vorbote zur Jubiläumsscheibe der Band fungiert. Frontmann Chad Kroeger, Keyboarder Ryan Peake, Schlagzeuger Daniel Adair und Bassist Mike Kroeger gaben bekannt, ihr zehntes Studioalbum „Get Rollin'“ am 18. November zu veröffentlichen.

Der Longplayer wird neben „San Quentin“ zehn weitere neue Songs umfassen. Parallel zur Standardvariante erscheint eine „Deluxe Edition“ mit vier Bonus-Tracks. Dabei handelt es sich um alternative Akustikversionen der Titel „High Time“, „Does Heaven Even Know You're Missing?“, „Just One More“ und „Horizon“. Als Vinyl wird „Get Rollin'“ zumindest in diesem Jahr nicht mehr unter dem Weihnachtsbaum liegen. Standard- und Exklusivversionen des Albums sollen in Schallplattenform erst 2023 erhältlich sein.

Keine Single fürs Mainstream-Radio

„Wir haben die letzten Jahre damit verbracht, eine Platte in einem Tempo zu machen, das uns ermöglicht hat, etwas in völliger Freiheit zu erschaffen“, lassen Nickelback verlauten. Deutet das vielleicht einen härteren Sound an?

Amazon Unlimited Music Anzeige

„San Qentin“ unterstreicht diese Vermutung. Mit ihrer brachialen Gitarrengewalt dürfte es die Nummer im Mainstream-Radio eher schwer haben. Dort erfreuen sich noch immer altbekannte Nickelback-Hits wie „How You Remind Me“, „Photograph“ und „Rockstar“ großer Beliebtheit.

Song über geplanten Gefängnisausbruch

„Wir haben die Fans vermisst und freuen und darauf, die neuen Songs auf der Bühne zum Leben zu erwecken“, zielt das Quartett mit „Get Rollin'“ ohnehin aufs Touren ab. Konzerttermine stehen bislang aber noch nicht fest. Mit einer entsprechenden Ankündigung ist vermutlich rund um den Album-Release zu rechnen.

Über folgenden Lyric-Clip könnt ihr in „San Quentin“ reinhören. Die Zeilen der Single drehen sich um einen Häftling, der plant aus dem Knast auszubrechen. Ein Treffen mit dem Wärter des titelgebenden Hochsicherheitsgefängnisses in Kalifornien inspirierte Chad zur Geschichte im Song.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Nickelback

» Get Rollin’ Tracklist

01. San Quentin
02. Skinny Little Missy
03. Those Days
04. High Time
05. Vegas Bomb
06. Tidal Wave
07. Does Heaven Even Know You’re Missing?
08. Steel Still Rusts
09. Horizon
10. Standing In The Dark
11. Just One More

Bonus-Tracks auf der Deluxe-Edition

12. High Time (Acoustic)
13. Does Heaven Even Know You’re Missing? (Acoustic)
14. Just One More (Acoustic)
15. Horizon (Acoustic)

Jetzt mitmachen und CD gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das neue AlbumAnzeige von Nickelback. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-nickelback

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 20. November 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de