Am vergangenen Sonntagabend zelebrierte der US-Musiksender MTV seine diesjährigen Video Music Awards in New York. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie lief die Show anders als ursprünglich geplant ab. Gewinner gab es natürlich trotzdem. Mehr...

MTV Video Music Awards 2020: Das sind die Gewinner
© Universal Music - Brandon Bowen, Anton Tammi

Die Gewinner der MTV Video Music Awards 2020 stehen fest.

amazon.de | MTV Video Music Awards 2020
Lady Gaga - The Weeknd - BTS - Music Unlimited
Anzeige

Am vergangenen Sonntagabend zelebrierte der US-Musiksender MTV seine diesjährigen Video Music Awards in New York. Anders als ursprünglich geplant fand die Verleihung wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nicht im Barclays Center statt. Die geladenen Stars traten stattdessen auf verschiedenen Outdoor-Bühnen in der Stadt auf. Bis auf einige vereinzelte Zuschauer gab es kein Publikum. Einige Einspieler wurden vorab aufgezeichnet, "Hustlers"-Star Keke Palmer moderierte die Show jedoch live.

Lady Gaga mehrfach ausgezeichnet

In der Hauptkategorie "Video des Jahres" ging R'n'B-Sänger The Weeknd für seinen Clip zu "Blinding Lights" als Gewinner hervor. Mit seinem Hit eröffnete er auch die Gala, die sonst vor allem von Popstar Lady Gaga dominiert wurde.

Die 34-Jährige heimste gleich fünf Auszeichnungen ein – als Künstlerin des Jahres, für den Song des Jahres ("Rain On Me"), für die beste Kollaboration ("Rain On Me" feat. Ariana Grande) und für die beste Kameraarbeit im Video zu "Rain On Me". Darüber hinaus erhielt sie den erstmals verliehenen Tricon Award für ihr Wirken als Musikerin, Schauspielerin, Modeikone und Aktivistin. Die Sängerin ging mit gutem Beispiel voran und absolvierte ihren Auftritt mit einem Medley sowie ihre Dankesreden komplett mit Mund-Nasen-Schutz.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Auch die südkoreanische Boygroup BTS durfte wie Gaga mehrfach jubeln: Die Jungs räumten in den Sparten "Bester Pop", "Bester K-Pop", "Beste Band" und "Beste Choreografie" ab. Zur besten neuen Künstlerin wurde US-Rapperin Doja Cat gekürt, während sich ihre Kollegin Megan The Stallion als bester Hip-Hop-Act durchsetzte. Den Titel "How You Like That" der südkoreanischen Girlgroup Blackpink feierte MTV als "Song des Sommers".

Zwei neue Kategorien

Außergewöhnliche Zeiten zwangen den Sender nicht nur dazu, die Show anders als in den vergangenen Jahren abzuhalten. Sie veranlassten ihn auch zu zwei ganz neuen Kategorien: Für das beste Musikvideo von daheim wurden Ariana Grande und Justin Bieber ("Stuck With You") geehrt. Beim Voting für die beste Quarantäne-Performance konnte sich die Latin-Boygroup CNCO ("Unplugged At Home") durchsetzen.

Zu den weiteren Preisträgern des VMAs 2020 zählten Maluma feat. J Balvin ("Bester Latin-Act"), Taylor Swift ("Beste Regie" – Clip zu "The Man"), Machine Gun Kelly ("Bester Alternative-Act"), Coldplay ("Bester Rock-Act"), Miley Cyrus ("Bester Schnitt" und "Beste Art Direction" – Clip zu "Mother's Daughter") und Dua Lipa ("Beste visuelle Effekte" – Clip zu "Physical").

Album von The Weeknd zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal das Album „After Hours" von The Weeknd. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-vmasgewinner

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 26. Dezember 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Alfred H. aus Kessin und Stefan D. aus Bruchköbel.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de